08.06.2020 23:52 Uhr

Hava präsentiert mit „Krank“ die Geschichte einer Stalkerin

Foto: SonyMusic/ Daniel Scharnowski

Letzte Woche veröffentlichte die Rapperin Hava ihre neue Single „Krank“. Sie kündigte die bereits vorab an mit den Worten „Die Geschichte einer Stalkerin“.

Das Jahr 2019 endete für Hava mit einem wahren Paukenschlag! Nach diversen Singles seit Abschluss ihres Majordeals mit SonyMusic (u.a. „Heartbreaker“, „Korb“, „IDEMO“), die zusammen auf über zwanzig Millionen Spotify-Streams kommen, stand ihr Duett „Kein Schlaf“ mit dem Rapper Nimo plötzlich an der Spitze der Offiziellen Deutschen Charts.

Ein waschechter Nummer-Eins-Hit, der mittlerweile Goldstatus erreicht hat. Das Lied knackte zudem in weniger als drei Monaten die Marke von zwanzig Millionen YouTube-Views.

Zur Person

Hava (31, bürgerlich Dilara Hava Tunç) ist eine deutsche Rapperin und Sängerin mit bosnischen und türkischen Wurzeln. Ihre Familie stammt mütterlicherseits aus der bosnischen Stadt Doboj, Havas Mutter ist aber in Deutschland geboren. Ihr Vater stammt aus dem tükischen Aksaray.