"Es war unbeschreiblich."Helene Fischer ist immer noch schwer überwältigt: Show gibt’s ab Oktober für Zuhause

Helene Fischer - Mega-Konzert in München
Helene Fischer - Mega-Konzert in München

IMAGO / Bildagentur Monn

Paul VerhobenPaul Verhoben | 25.08.2022, 11:13 Uhr

Schlagerkönigin Helene Fischer ist immer noch überwältigt vom vergangenen Wochenende, als sie vor 130.000 ein Konzert gab. Und Fans dürfen sich freuen!

Helene Fischer feierte ihre Rückkehr aus der Babypause riesengroß auf dem Münchner Messegelände. Ganze 130.000 Zuschauer versammelten sich unter teils heftigem Regen, um die „Atemlos“-Interpretin live auf der Bühne zu erleben.

Obwohl sich nach dem Mega-Auftritt auch kritische Stimmen zu Wort meldeten, die bemängelten, dass die Masse an Zuschauern sich negativ auf das Konzerterlebnis auswirkte, scheint Helene vollends zufrieden mit ihrer Performance. Unter ein Video ihres Gigs schrieb die 38-Jährige auf Instagram: „Ich bin immer noch am Verdauen, Regenerieren und Realisieren, was ich am Samstag durch euch erleben durfte.“



Helene Fischer gibt’s jetzt wieder öfter

Fischers Event soll Berichten zufolge das bis dato größte Konzert einer Sängerin in Deutschland gewesen sein. Und dieser Errungenschaft scheint sich die Musikerin sehr wohl bewusst zu sein.

„130.000 Seelen sind zusammengekommen, um endlich wieder das Leben zu zelebrieren – und wie“, schreibt sie weiter. Helenes Resümee: „Es war unbeschreiblich.“ Zukünftig dürfen sich Fans der Schlagerkönigin wieder auf mehr TV-Präsenz ihrer Ikone freuen. Nach einer mehrmonatigen Auszeit, in der Helene ihr erstes Kind zur Welt brachte und sich zeitweise aus der Öffentlichkeit zurückzog, will die Entertainerin jetzt mit ihrem neuen Album „Rausch“ wieder voll durchstarten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer)

Helene Fischers Rekord-Show kommt im Oktober auf DVD raus

Schon im Vorfeld der teils schwer verregneten Show sagte die Ausnahmekünstlerin: „Mein ganzes Team ist wie elektrisiert. Wir fiebern alle auf den Tag hin, an dem wir in München endlich wieder das tun können, was wir am meisten lieben: die Menschen durch Musik zusammenzubringen, mit maximaler Kraft zu unterhalten und ihnen einen unvergesslichen Moment zu schenken.“ Mission erfüllt!

Wer am Samstag nicht dabei sein konnte, für den gibt es ab 14. Oktober das Konzert in voller Länge (!) auf DVD, BluRay, Doppel-CD und sogar auch 4fach-Vinyl. Darüber hinaus warten limitierte Deluxe Box Sets auf die Fans, sowie – ausschließlich bei Amazon – eine exklusive und ebenfalls limitierte Edition mit dem Musikfilm „Im Rausch der Sinne“ und einer signierten Autogrammkarte als persönlichem Bonus.

Konzert läuft am 1. Oktober im ZDF

Für alle, die bis dahin nicht warten möchten, strahlt das ZDF schon vorher eine gekürzte Fassung des sensationellen Konzerts unter dem Titel „Helene Fischer – Wenn alles durchdreht“ aus. Die TV-Weltpremiere steigt bereits am 1. Oktober um 21.45 Uhr.

Tom Bohne, oberster Künstlerboss bei Universal Music, sagte in einer Mitteilung: „Mit ihrem Konzert vor 130.000 begeisterten Fans hat Helene bewiesen, dass sie am Samstag wieder einmal das Epizentrum der deutschen Live-Kultur war. Ich gratuliere ihr und ihrem Team zu diesem fantastischen Erfolg. Das Live-Album, das im Herbst erscheint, fängt diesen berauschenden Abend ein und macht ihn für alle – ob dabei gewesen oder nicht – noch einmal (nach)erlebbar.“ (Bang/K&T)