Mittwoch, 12. Februar 2014 11:25 Uhr

Helene Fischer moderiert die Echo-Gala 2014

Am 27. März verleiht die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), in Berlin zum 23. Mal den Deutschen Musikpreis Echo. Gastgeberin der hochkarätig besetzten Liveshow in der Messe Berlin ist Helene Fischer.

Helene Fischer moderiert die Echo-Gala 2014

„Dass Helene Fischer eine hervorragende Echo-Gastgeberin ist, hat sie bereits im vergangenen Jahr sehr eindrucksvoll bewiesen“, so BVMI-Geschäftsführer Dr. Florian Drücke. „Der Deutsche Musikpreis Echo spiegelt das aktuelle Geschehen in der populären Musik in seiner ganzen Bandbreite wider. Kaum eine Persönlichkeit in der deutschen Unterhaltungsbranche repräsentiert diese Vielfalt so glaubwürdig und generationenübergreifend wie Helene Fischer. Deshalb freuen wir uns sehr, Helene Fischer auch in diesem Jahr als Gastgeberin begrüßen zu dürfen.“

Das Erste überträgt die Gala, bei der zahlreiche nationale und internationale Top-Künstler als Show-Acts auftreten, am 27. März um 20.15 Uhr live.

Foto: ARD/Max Kohr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren