Freitag, 20. Mai 2011 18:42 Uhr

Heute erscheint das Debütalbum von Shootingstar Jessie J.

Berlin. In ihrer Heimat Großbritannien ist sie die Newcomerin des Jahres, erhielt den BRIT Award, eroberte die Charts und wurde mit Platin ausgezeichnet. Jetzt setzt die Sängerin und Songwriterin ihren Erfolgskurs auch in Deutschland fort: Die Single „Price Tag“ stürmt direkt auf Platz 1 der iTunes-Charts und an die Spitze der deutschen Airplaycharts und seit heute gibt’s das Debütalbum „Who You Are“ der 23-Jährigen, die eigentlich Jessica Ellen Cornish heißt.

Die ganze Welt ist irgendwie verrückt nach Jessie J. und ihrem unwiderstehlichen Sound! Jessie J füllt gerade in Rekordzeit ihr Award-Regal: Platin für das Debütalbum in England, Irland sowie Gold in Australien, um nur das Edelmetall zu nennen. Hinzu kommt der BRIT Award (Critics’ Choice) sowie Platz 1 beim „BBC Sound of 2011“-Ranking.

Vor wenigen Wochen war sie live zu Gast bei der renommierten US-TV-Show „Saturday Night Live“ – was normalerweise nur gestandenen Superstars vorbehalten ist – und eroberte mit ihrem Album „Who You Are“ aus dem Stand Platz 11 der US-Billboardcharts.

Bereits im Alter von 18 Jahren wurde Jessie J entdeckt und lieferte Songs und Lyrics für internationale Größen wie Alicia Keys, Christina Aguilera und zuletzt auch Miley Cyrus (Party in The USA). Sie absolvierte die Musikschule BRIT School in London, in der schon Adele und Kate Nash und Amy Winehouse die Schulbank drückten. Jessie J’s Debütalbum „Who You Are“ hat sich weltweit innerhalb weniger Wochen über eine halbe Million Mal verkauft – und dabei hat die Britin noch nicht mal in den zweiten Gang geschaltet.

Jessie J. ist übrigens am 4. Juni bei Schlag den Raab auf ProSieben zu sehen.

Fotos: Universal

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren