01.11.2020 17:10 Uhr

HEUTE LIVE! Amy MacDonald mit ihrem neuen Album

Konzerte finden pandemiebedingt nicht statt. Im Internet gibt es sie aber noch: die Shows der Superstars! Klatsch-Tratsch.de-Autorin Katja Schwemmers gibt in regelmäßigen Abständen Streaming-Tipps zu Online-Events, damit es auf dem heimischen Sofa nicht langweilig wird. Heute: die Rückkehr von Amy MacDonald live aus dem Mildmay Club in London.

imago images / VIADATA

Am Freitag ist das fünfte Album von Amy MacDonald erschienen. Auf „Human Demands“ thematisiert die schottische Singer-Songwriterin das Älterwerden, den Umgang mit Depressionen und das Verliebtsein in jemanden, mit dem man den Rest seines Lebens verbringen möchte (sie ist seit zwei Jahren mit dem Fußballer Richard Foster verheiratet).

Auf der Platte begibt sich Amy MacDonald aber auch auf Wurzelsuche: In „Statues“ besucht sie die Straßen ihrer Kindheit und fragt sich: „Was ist aus dem Mädchen geworden, das ich mal war?“ Mit der Single „The Hudson“ begibt sie sich nach New York, wo ihre Eltern in den Siebzigern lebten.

Ab 20 Uhr live

Auf jeden Fall kommt ihr neues Werk gerade recht in Zeiten der Krise, denn es klingt herrlich aufmunternd! Was auch daran liegen dürfte, dass es direkt nach dem ersten Lockdown mit Produzent Jim Abbiss (Arctic Monkeys, Kasabian) fertiggestellt wurde und die Stimmung im Studio dementsprechend euphorisch war. Perfekt also, um es live zu spielen. Aber da war doch was? Genau, Corona.

Deshalb geht Amy MacDonald an diesem Sonntag (1.  November) um 20 Uhr deutscher Zeit auch unter die streamenden MusikerInnern.

Ticketerlöse sollen gespendet werden

Schon während der vergangenen Monate war sie nicht still, was die Systemrelevanz der Musikbranche betrifft. Wie fast überall auf der Welt haben Musiker und Crews im Vereinigten Königreich pandemiebedingt Berufsverbot erteilt bekommen und seit Monaten keine Einkünfte mehr. Amys Heimat Schottland leidet dabei besonders, weil es von den Entscheidungen in London abhängig ist. Mit den Ticketerlösen ihres Konzertstreams will Amy Live-Crews unterstützt, die davon besonders betroffen sind. Sie ist Botschafterin der Kampagne „We Make Events“ (www.wemakeevents.com).

Der Gig mit anschließender Fragerunde mit Amy wird aus dem seit 1888 etablierten Mildmay Club in London übertragen. Klar, dass sie dann auch die Songs ihres neuen Albums spielen wird.

Heute um 20 Uhr legt Amy MacDonald los. Tickets für den Album-Release-Stream gibt es für 17,00 Euro unter  amymacdonald.lnk.to/livestreamWE