Donnerstag, 23. August 2018 21:44 Uhr

Hier singt Cher den frühen ABBA-Hit „SOS“

Nachdem die einzigartige Cher kürzlich mit ihrer Interpretation des ABBA-Hits “Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)” ihr am 28.09. erscheinendes neues Album “Dancing Queen” ankündigte, schickt sie heute mit “SOS” nun einen weiteren Vorboten ins Rennen.

Hier singt Cher den frühen ABBA-Hit "SOS"

The Power Of Photoshop: Cher. Foto: Warner Music

Auf dem Album “Dancing Queen” verbeugt sich die Oscar-, Emmy- und Grammy-prämierte Ikone – die im jüngsten Hollywood-Megahit “Mamma Mia! Here We Go Again” zu sehen war – vor der Musik von ABBA. Wer erwartet, dass Madame sich mit eigenen Interpretationen an das Werk der schwedischen Hitgiganten wagt, wird enttäuscht sein. Die 72-Jährige bleibt ganz nah an den Originalen. Schiss oder doch Ehrfurcht vor der soundtechnischen Komplexität des Evergreens von 1975?

Aber dann gesteht die Diva: “Das Singen der Songs war schwieriger als ich gedacht hätte, aber ich bin unglaublich happy mit dem Ergebnis”. Wioe man „SOS“ noch singen kann, zeigten Portishead vor zwei Jahren mit einer ganz eigenwilligen Version!  Die hätte ja stimmlich auch ganz gut zu Cher gepasst…

Übrigens: Am 02. Dezember bekommt Cher in Washington übrigens den Kennedy-Preis (Kennedy Center Honors) verliehen. Einen Tag später feiert das Musical “The Cher Show” am Broadway Premiere.

Hier singt Cher den frühen ABBA-Hit "SOS"

Foto: Warner Music

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren