Freitag, 1. März 2019 22:54 Uhr

Hugel beim Sex mit Fan von der Polizei erwischt

Foto: Ludovic Genco

Mit seinem Remix zu „Bella Ciao“ lieferte der französische DJ und Producer hugel den Sommerhit 2018 und mit „WTF“ den Titeltrack des diesjährigen Dschungelcamps ab. Diese Erfolge brachten den Franzosen weiter. Auch bei den Frauen, wie er im Gespräch mit Klatsch-tratsch.de verriet.

Hugel beim Sex mit Fan von der Polizei erwischt

Foto: Ludovic Genco

So erklärt Hugel mit breitem Grinsen im Gespräch mit klatsch-tratsch.de, dass sich seit seinem Durchbruch einiges in seinem Leben getan hat: „Ich spiele jetzt größere Festivals, habe eine größere Wohnung, ein größeres Auto und eine schlankere Frau“. Jetzt stellt sich nur die Frage, wofür er sein erstes Geld – das er mit „Bella Ciao“ verdient hat- ausgegeben hat: Tatsächlich ganz bodenständig für ein Geschenk für seinen Vater. Was genau das war, wollte er aber nicht verraten.

Sex auf der Straße

Auskunftsfreudiger zeigte sich Hugel aber beim Thema Fanliebe. An eine Begegnung kann sich der DJ noch gut erinnern: „Ich wurde von der Polizei festgenommen, weil ich mit einem Fan Sex auf der Straße hatte.“ Wo genau das war, bleibt aber sein Geheimnis.  Es scheint, als ob ein Hugel nur schweigt und genießt …

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren