Hugel: Deshalb ist David Guetta sein großer Held

Hugel: Deshalb ist David Guetta sein großer Held
Hugel: Deshalb ist David Guetta sein großer Held

Foto: Ludovic Genco

21.03.2019 19:55 Uhr

Mit seinem Remix zu „Bella Ciao“ lieferte der französische DJ und Producer Hugel den Sommerhit 2018 und mit „WTF“ den Titeltrack des diesjährigen Dschungelcamps ab. Und es scheint, als ob seine Erfolgswelle auch nicht so bald abebben wird.

Hugel: Deshalb ist David Guetta sein großer Held

Foto: Ludovic Genco

Dabei scheint er sich an seinen großen Vorbildern zu orientieren, die allesamt seit Jahrzehnten in der Musikindustrie mitmischen. Im Gespräch mit Klatsch-tratsch.de verriet der Franzose zu wem er aufschaut: „Dr. Dre hat mich am meisten inspiriert, aber ich habe ihn bisher noch nicht getroffen. Ich hoffe aber, dass das noch passieren wird.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von HUGEL? (@hugelthug) am Jan 23, 2018 um 12:09 PST

„Er ist für mich ein wahrer Held“

Sein anderes großes Ideal kennt hugel aber bereits persönlich: „David Guetta ist ein großes Vorbild und ihm verdanken wir DJs eine ganze Menge, denn er hat die DJ-Sache in die Popwelt gebracht. Wegen ihm sind DJs nun nicht mehr nur Typen, die Musik abspielen, sondern richtige Popstars.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von HUGEL? (@hugelthug) am Mär 3, 2019 um 7:15 PST

Weiter erklärt er: „David hat das Game 2009 mit dem Album „One Love“ verändert. Dabei hat er mit vielen amerikanischen Top-Künstlern zusammengearbeitet und ganz neue Maßstäbe gesetzt. Ich war mit ihm auf Tour und habe Auftritte mit ihm in Ibiza gespielt. Er ist für mich ein wahrer Held.