Samstag, 9. März 2019 21:51 Uhr

Hugel: Hier erklärt er sein persönlichstes Tattoo

Foto: Ludovic Genco

Mit seinem Remix zu „Bella Ciao“ lieferte der französische DJ und Producer Hugel den Sommerhit 2018 und mit „WTF“ den Titeltrack des diesjährigen Dschungelcamps ab. Seine Megahit darf auf keiner Party fehlen, weshalb der blonde Frauenschwarm auch ununterbrochen um den Globus jettet. 

Hugel: Hier erklärt er sein persönlichstes Tattoo

Foto: Ludovic Genco

Beim Fotodienst Instagram teilt Hugel seine Erlebnisse von den schönsten Orten der Welt mit seinen Fans. Ganz egal beim Chillen in Kolumbien oder beim Plantschen in Indien, seine Fans sind immer dabei. Er lebt gerade seinen Traum und das ist im ein Tattoo wert, wie er im Gespräch mit klatsch-tratsch.de verrät.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von HUGEL? (@hugelthug) am Dez 30, 2018 um 10:16 PST

„Das letzte Tattoo, das ich mir habe machen lassen ist auf der rechten Brust. Da steht „Endless Summer“. Da ist eine Insel mit einer Palme.“ Es sei aber nicht nur irgendein Tattoo, sondern sein wichtigstes.

Die coolste Zeit seines Lebens

„Dieses Tattoo habe ich wegen letztem Jahr und dem Erfolg von „Bella Ciao“ gemacht. Es soll mich einfach an den coolsten Sommer meines Lebens, den ich auf Ibiza verbracht habe, erinnern. Es soll einfach meinen bisher größten Hit repräsentieren.“ Das Tattoo habe er aber nicht auf Ibiza, sondern bei einem befreundeten Tätowierer in Marseille stechen lassen, verrät er weiter.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren