Freitag, 16. November 2018 13:51 Uhr

Iggy Azalea: Von 15-Jähriger angegriffen

Überall, wo Cardi B (26) ist, scheint es Drama zu geben – auch wenn sie noch nicht einmal was dafür kann. So auch passiert, gestern Abend bei ihrer Party in Hollywood.

Iggy Azalea: Von 15-Jähriger angegriffen

Foto: WENN.com

Damit hätte Rapperin Iggy Azalea (28) sicher nicht mal im Schlaf gerechnet: Gestern Abend bei der Party zum Launch von Cardi B’s-Modelinie kam es am Rande zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der die ahnungslose Iggy plötzlich zur Hauptfigur wurde. Schuld daran war eine gewisse Danielle Bregoli (15).

Sie warf einen Drink nach Iggy

Diese schmiss ohne Vorwarnung einen Drink nach Iggy und wollte auf sie losgehen – doch ihre Entourage konnte sie noch rechtzeitig festhalten. Die „Work“-Rapperin ließ sich auf die Provokation und die anschließenden Beleidigungen des 15-jährigen Reality-Sternchens gar nicht ein und beobachtete nur, wie diese vor die Tür eskortiert wurde.

Sie ist einschlägig bekannt

Doch wer ist dieses Mädchen? Danielle ist eine 15 Jährige, die durch ihre asoziale Art und ihr aggressives Verhalten in der US-Talkshow „Dr. Phil“ zum Internetphänomen wurde. Ihr Satz „Catch Me Outside How Bout Dat?!“ ist seitdem legendär.

Beflügelt von der ganzen Aufmerksamkeit rappt sie nun als Bhad Bhabi und pöbelte munter weiter – vor allem im Netz – schon gegen mehrere Promis wie Kim Kardashian, Nicki Minaj oder auch Eminem.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an I’m on my way! @fashionnova @iamcardib ? Ein Beitrag geteilt von Iggy Azalea (@thenewclassic) am Nov 14, 2018 um 9:00 PST

„Ich hoffe nur, dass das kein Alkohol war“

Das Netz und mehrere Promis loben Iggy für ihre coole Reaktion, sich nicht auf den Streit einzulassen. Dazu sagte sie selbst: „Ich hoffe nur, dass das kein Alkohol war.“ Ganz genau, wie kommt eine 15-Jährige eigentlich in einen Club? Weiter schrieb Iggy:

„Stellt euch mal vor, wie ich mich auf dem dreckigen Club-Boden herumwälze und versuche mich mit einem Teenager zu schlagen. Nein, Mädchen. Ich bin erwachsen, ich sorge dafür, dass sie entfernt wird und habe weiterhin eine gute Zeit. Alles, das aus ihrem Mund kommt, wird ignoriert. Das ist zu sehr Vorschule für mich“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren