02.11.2020 22:43 Uhr

„In The Air Tonight“: So klingt Phil-Collins-Welthit fast 40 Jahre später!

Larkin Poe veröffentlichen ihre Interpretation von Phil Collins-Klassiker „In The Air Tonight“ aus dem Jahr 1981. Das Video von dem amerikanischen Schwestern-Duo sieht man hier.

Foto: Bree Marie Fish

„Wir haben das Gefühl, dass jeder Mensch auf der Erde mindestens einmal in seinem Leben“ In The Air Tonight „gesungen oder gesummt oder Luft getrommelt hat“, sagen Larkin Poe zu ihrer Interpreation des Welthits von Phil Collins.

„In der Lyrik dieses Liedes lauert eine spezielle Energie, die unzählige Fantasien erweckt hat, einschließlich unserer. Wir wollten tiefer in diese düsterere Stimmung eintauchen, indem wir den Song mit nur Lap Steel, Gesang, Stomps und Claps weiter zurückziehen. Als wir uns entschieden haben, dieses Cover zu veröffentlichen, waren wir begeistert, weil es bedeutete, dass ein gruseliges, launisches Musikvideo perfekt dazu passt“, fügen die Schwestern hinzu, „wir lieben die dunkleren Untertöne der Aufnahme und das etwas düstere Video dazu.“

Album mit Coversongs

Am 20. November veröffentlicht das Schwestern-Duo mit „Kindred Spirits“ ihr erstes Cover-Album, eine Sammlung von abgespeckten Versionen sowohl älterer als auch neuer Songs. Das Album folgt der Veröffentlichung ihres fünften Studioalbums „Self Made Man“, welches im vergangenen Juni auf ihrem eigenen Label Tricki-Woo Records veröffentlicht wurde. „Self Made Man“ hat bereits weltweit Erfolge und hohe Anerkennung erzielen können.

In der ersten Verkaufswoche stieg das Album an die Spitze der US-Billboard-Charts „Top New Artists Albums“ und „Current Rock Albums“ ein und platzierte sich auf Platz 1 der „Blues Albums“ und Platz 2 der „Americana / Folk Albums“.

Songs, die sie lange begleitet haben

Über „Kindred Spirits“ sagen Larkin Poe: „Musik ist eine Brücke, die Generationen im Laufe der Zeit verbinden kann. Bei den Aufnahmen von „Kindred Spirits“ entwickelte sich unsere Bewunderung für die Künstler, die die Songs ursprünglich geschrieben und aufgeführt hatten, zu einer noch größeren Ehrfurcht. Da wir in einer sehr musikaffinen Familie groß geworden sind, kennen wir viele der Songs wir seit unserer Kindheit. Wir haben 2015 eine YouTube-Serie auf unserem YouTube Kanal gestartet, die eine Hommage an unsere musikalischen Helden ist und bekamen unerwartet viel Zuspruch.“

"In The Air Tonight": So klingt Phil-Collins-Welthit fast 40 Jahre später!

Foto: Aloysius Lim

Wunsch der Fans

Und weiter: „Als die Fans anfingen unsere Versionen von Songs anzufordern, träumten wir davon, wie ein interpretierendes Album Gestalt annehmen könnte. Diese alten ‚Freunde‘ ins Studio zu bringen, sie bis auf die Knochen auszuziehen und sie live und roh aufzunehmen, fühlte sich wie ein besonderes Ritual an. Wir sind dankbar für die Erfahrung, dieses Album gemacht zu haben und dankbar für die verwandten Geister (Kindred Spirits), die vor uns gekommen sind und den Soundtrack unseres Lebens geschrieben haben. “

"In The Air Tonight": So klingt Phil-Collins-Welthit fast 40 Jahre später!