Samstag, 27. Juli 2013 15:41 Uhr

Ist Nicki Minaj nach öffentlichen Heiratsantrag nun etwas verwirrt?

Nicki Minaj (30) dürfte gerade etwas durcheinander sein.

The 2013 BET Awards

Der Grund: HipHop-Produzent DJ Khaled (37) hat ihr in aller Öffentlichkeit einen Heiratsantrag gemacht. Dazu muss man sagen, dass die beiden offiziell nur eine Freundschaft und einige Kollaborationen verbinden.

In einem Interview mit MTV meinte das Produzenten-Moppelchen Khaled vor laufenden Kameras jedenfalls: „Nicki Minaj, ich bin hier bei MTV, und ich werde ehrlich zu dir sein: Ich liebe dich! Ich liebe dich und ich will dich, ich möchte, dass du mein wirst. Nicki Minaj, willst du mich heiraten?“ Wow! Ganz schön krass!

Dazu präsentierte er noch einen Diamantring, der angeblich über eine Million Dollar wert sein soll. Doppel Wow! Weiter meinte Khaled: „Falls du ein wenig Zeit brauchst, um darüber nachzudenken, verstehe ich das. Aber ich bin heute hier, um dich wissen zu lassen, wie ernst ich es meine, und wie ernst dies für mich ist.“

Eine Reaktion gab es von der stets üppig geschminkten Nicki Minaj übrigens bisher noch nicht. Ein romantisches Happy End wird es vermutlich aber nicht geben, weil Nicki – Insidern nach – seit einigen Monaten mit Rapper Safaree Samuels zusammen sein soll. Vielleicht legt der ja jetzt auch nach und hält um Nickis Hand an … (DA)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren