Mittwoch, 6. Februar 2008 10:32 Uhr

Jackson kommt zu den Grammys – singt aber nicht

Lange war gemunkelt worden, dass Michael Jackson den 25. Jahrestag seines „Thriller“-Albums auch bei den Grammy-Awards zelebrieren wollte, aber nix da. Der Star kommt zwar, singt aber nicht, weiss die New York Post zu berichten: „Er braucht mehr Zeit zum Proben für die neuen Versionen der Songs. Und das alles erfordert Choreographie.“ Ach nee – und was macht er sonst so den ganzen Tag? Die Zeitung berichtet, dass Grammy-Produzent Ken Ehrlich zustimmte, dass Jackson nur auf der Bühne erscheint.

Michael Jackson und Britney Spears 2001 im Madison Square Garden, zum 30. Jahrestag seiner Karriere als Solosänger:

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=nsJQomr6Er0&eurl=http://www.hollywood.tv/ 500 400]

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren