Freitag, 22. Mai 2020 21:30 Uhr

Das ist Jada: Alles über die Nr. 1 aus Dänemark

Foto: Sarah Stenfeldt

Binnen kürzester Zeit ist Jada zum vielversprechendsten Namen in der dänischen Musikszene avanciert und konnte sowohl national wie international Kritiker und Musikfans mit ihrem persönlichen und ehrlichen Ansatz begeistern.

Im Januar 2019 startete Jada ihren Triumphzug bei Preisverleihungen mit dem dänischen P3 Talent Award und hat seitdem nicht nur eine Nominierung in der Kategorie “Album of the Year” beim diesjährigen Nordic Music Prize erhalten, sondern auch den Grammy bei den Danish Music Awards.

Das ist Jada: Alles über die Nr. 1 aus Dänemark

Foto: Sarah Stenfeldt

Mit den Nudes ihrer Fans

Nun hat Jada ihre neue Single “Nudes” veröffentlicht, mit der sie aktuell auf Platz 1 der dänischen Airplay-Charts rangiert. „Nudes“ ist der erste Release seit ihrem hochgelobten Debütalbum “I Cry A Lot”.

“Nudes” unterscheidet sich von ihren bisherigen Veröffentlichungen sowohl im Sound als auch beim Storytelling – das nicht nur ihre bereits bestehende Fangemeinde anspricht, sondern eine ganze Generation. Der Text betont die Bedeutung, ganz man selbst zu sein – insbesondere in der gegenwärtigen Internet-Ära, in der die Welt ein schwieriger Ort geworden ist und man sich anderen gegenüber zugleich eng verbunden und isoliert fühlt.

Jada zeigt mit ihrer neuen Single, warum sie derzeit zu den spannendsten Künstlerinnen Skandinaviens zählt: Sie ist eine mit einem außergewöhnlichen Naturtalent gesegnete Sängerin, deren Ehrlichkeit und Authentizität schon jetzt dafür gesorgt hat, dass sie die Rolle eines inspirierenden Vorbilds für eine ganze Generation geworden ist.

Das verdeutlicht auch das aufsehenerregende Video zu „Nudes“, das hält, was der Name verspricht: Es zeigt eine Zusammenstellung von kurzen Nacktvideos junger Menschen, die Jada ihre ganz persönlichen „Nudes“ für diesen Musikclip zur Verfügung gestellt haben.

Das könnte Euch auch interessieren