Donnerstag, 8. März 2018 08:55 Uhr

James Bay kündigt Album, neue Single und Deutschlandkonzert an

James Bay hat eine Dreifachüberraschung für seine deutschen Fans. Der Singer-Songwriter feierte große Charterfolge mit seinem Debütalbum ‚Chaos And The Calm‘ aus dem Jahr 2015, für das er unter anderem drei Mal für den Grammy nominiert wurde und mit zwei Brit Awards sowie einem Echo ausgezeichnet wurde.

James Bay kündigt Album, neue Single und Deutschlandkonzert an

Foto: WENN.com

Mit seiner Single ‚Wild Love‘ lieferte der Musiker bereits einen Vorgeschmack auf sein zweites Album. Nun hat er verkündet, dass die LP ‚Electric Light‘ am 18. Mai erscheinen wird. Als weiteres Highlight veröffentlichte er einen zweiten Song aus dem Album: die Uptempo-Nummer ‚Pink Lemonade‘. In einem Statement sagte der Brite: „Wenn ich mein erstes Album visuell beschreiben müsste, wäre es wahrscheinlich eine Flamme – während dieses neue Album eine wirkliche akustische und künstlerische Evolution für mich ist. Ich habe mir das Gefühl einer 100 Watt Glühbirne, die sich ausdehnt und heller wird, vorgestellt. So fiel mir ‚Electric Light‘ ein und ich wusste, dass es perfekt war.“

Auch Adele-Produzent mit an Bord

Der ‚Hold Back The River‘-Interpret schrieb und produzierte die Platte gemeinsam mit seinem langjährigen Freund und Kollegen Jon Green, der unter anderem an seinem Track ‚When We Were on Fire‘ mitgeschrieben hatte. Zudem holte sich der Sänger Paul Epworth mit ins Boot, der bereits mit Adele und Florence and the Machine zusammengearbeitet hat. Außerdem kündigte Bay eine Tour an, die ihn durch Großbritannien, Europa und Nordamerika führt. Am 12. Juni tritt er im Berliner Huxleys auf, insgesamt ist er von März bis Oktober unterwegs.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren