Samstag, 16. Juli 2011 17:37 Uhr

James Morrison plaudert über sein neues Album

London. Wie bereits berichtet hat James Morrison sein drittes Studioalbum ‚The Awakening‘ angekündigt. Der ‚You Make It Real‘-Interpret, der sich kürzlich nach sechs Jahren von seinem Label Polydor getrennt hatte, hat die Veröffentlichung seines dritten Albums bekanntgegeben.

Dieses wird in Deutschland ab dem 30. September zu haben sein, jedoch eigentlich schon am 26. September veröffentlicht.

Via Twitter verkündete der Sänger: „Ok, die Neuigkeiten sind raus! Mein drittes Album ‚The Awakening‘ wird am 26. September veröffentlicht.“

Erst kürzlich musste der Sänger einräumen, dass er alles, was er über das Musikmachen wusste, vergessen musste, um sein neues Album aufzunehmen. Er habe nur so zu seinen Wurzeln zurückkehren und kein kommerzielles Album machen können.

‚BANG Showbiz‘ sagte er: „Es ist bisher meine Lieblings-Arbeit. Ich habe versucht, zu vergessen, was ich zuvor gelernt habe und das zu machen, was ich von Anfang an machen wollte, aber ich hatte keine Erfahrung darin. Also habe ich ein Album gemacht, das sich echt und nicht überkommerziell angefühlt hat und habe versucht, einfach gute Songs zu schreiben.“

Das Album, das der Nachfolger des 2008 erschienenen Werks ‚Songs for You, Truths for Me‘ sein wird, wurde von dem ehemaligen Suede-Gitarristen Bernard Butler produziert.

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren