Montag, 30. März 2020 22:47 Uhr

Jamiroquai-Star Jay Kay dichtet Bowie-Welthit um

imago images / Future Image

Was macht eigentlich Jamiroquai-Sänger Jay Kay? Der Brite hockt wie wir alle ebenso zu Hause und überrascht mit einer neuen Version von David Bowies Megahit „Let’s Dance“.

Den dichtete der König der Hüte einfach in „Lockdown“ um, womit belegt ist, dass auch Jay Kay in der Corona-Krise angekommen ist. Statt „Lass uns tanzen! Zieh deine roten Schuhe an und tanz‘ den Blues!“ dichtete der 50 Jahre junge Musiker: „Lockdown, setz‘ Deine Gesichtsmaske auf und schau fern“. Ja, viel mehr bleibt ja auch nicht übrig.

Zuletzt auf Mallorca

Als „Lockdown“ bezeichnet man die Abriegelung von Gebäuden, Gebieten oder IT-Systemen aufgrund eines außergewöhnlichen Ereignisses. So wurde beispielsweise nach den Anschlägen vom 11. September 2001 der US-amerikanische Luftraum und weite Teile von Lower Manhattan abgeriegelt.

Übrigens: Noch vor zwei Wochen war Jay Kay, der eigentlich Jason Cheetham heißt, auf Mallorca bei der Rally Clásico gesichtet worden. Er nahm zum ersten Mal an der Insel-Rallye auf Mallorca teil. Der Autoliebhaber soll ja selbst fast 100 eigene Fahrzeuge haben…

Das könnte Euch auch interessieren