Top News
Samstag, 15. Dezember 2018 10:49 Uhr

Janet Jackson landet endlich in der Ruhmeshalle

Foto: Dutch Press Photo/WENN.com

Hochkarätige Neuzugänge hat die Ruhmeshalle des Rock and Roll 2019: Janet Jackson und Stevie Nicks werden aufgenommen. Und dazu viele bekannte Rockbands.

Janet Jackson landet endlich in der Ruhmeshalle

Foto: Dutch Press Photo/WENN.com

Die Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio bekommt 2019 hochkarätige Neuzugänge. Janet Jackson und Stevie Nicks werden in die Ruhmeshalle aufgenommen, genauso wie The Cure, Def Leppard, Radiohead, Roxy Music und The Zombies, wie die Organisatoren bekanntgaben.

Die Zeremonie zur Neuaufnahme soll am 29. März im Barclays Center in New York gefeiert werden.

Auch Michael Jackson ist längst dabei

Janet Jackson ist damit das nächste Mitglied der berühmten Musikerfamilie, dem die Ehre zuteil wird. Musikkritiker hatten seit langem darauf gesetzt, dass die Macherin von Hits wie „All For You“, „Together Again“ und „That’s the Way Love Goes“ in den illustren Kreis aufgenommen wird. Ihr Bruder Michael und die Jackson Five als Gruppe sind schon in der Ruhmeshalle, die es seit mehr als 30 Jahren gibt.

Wer aufgenommen wird, entscheiden mehr als 1000 Musiker, Musikwissenschaftler und andere Mitglieder der Branche. Auch die Fans können mitreden. Den Ausschlag geben soll der Einfluss, den ein Künstler hat, die Länge und Intensität seiner Karriere und auch, wie innovativ er ist. (dpa)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren