Mittwoch, 31. Januar 2018 16:25 Uhr

Jared Leto: „Es wird das letzte Album sein…“

Jared Leto kündigt an, dass das neue 30 Seconds to Mars-Album die letzte Platte für eine ganze Weile sein könnte. Der ‚Suicide Squad‘-Darsteller gibt zu, dass die Pausen zwischen den Alben der Band immer recht lang wären.

Jared Leto: "Es wird das letzte Album sein..."

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Das wird sich anscheinend auch in Zukunft nicht ändern, denn nach dem fünften Studioalbum, das bald erscheinen wird, müssen sich die Fans wieder in Geduld üben. „Wir sind sehr langsam darin, ein neues Album rauszubringen. Ich denke nicht, dass wir nie wieder Musik veröffentlichen werden, aber es wird das letzte Album für eine ganze Weile sein, bis ich das Gefühl habe, mit einer Kollektion an Songs wieder etwas sagen zu wollen“, erklärt Leto dem ‚Daily Star‘.

Quelle: instagram.com

Noch kein Veröffentlichungs-Datum bekannt

Auch auf das neue Album müssen die Fans noch etwas warten. Der Nachfolger von ‚Love, Lust, Faith and Dreams‘ von 2013 ist gerade in den letzten Arbeitsschritten, wie Leto auf Instagram verriet: „Je länger man an einem Song arbeitet, desto länger dauert es, um ihn fertig zu bekommen. Das neue Album kommt baaaaaaaaald!“ Bisher wurde immerhin mit der Single ‚Walk On Water‘ und ‚Dangerous Night‘ ein erster Vorgeschmack auf die neue Musik von Thirty Seconds To Mars geliefert.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren