Donnerstag, 26. Mai 2011 12:12 Uhr

Jay Khan startet jetzt mit eigener Live-Band durch

Berlin. Ex-US-5-Star Jay Khan eilt derzeit von einem Promotermin zum anderen. Die neue Single ist erschienen, das Album noch in Arbeit. Letzten Sonntag hatte die Live-Band des 29-Jährigen im ZDF-Fernsehgarten Premiere.

Jay sagte dazu gegenüber klatsch-tratsch.de: „Ich gehe jetzt musikalisch eine ganz andere Richtung als früher, Live-Elemente in der Musik sind ein wesentlicher Bestandteil. Natürlich werde da nicht nur musikalisch, sondern auch was für die Optik geboten, fügt Jay hinzu. „Alle Musiker meiner Band haben musikalisch unterschiedliche Hintergründe und Herkünfte, und das soll man auch hören!“

Für den Sommer stehen eine Reihe Open Airs an und am Freitag vergibt der Sänger beim VIVA Comet 2011 einen Preis für den besten Newcomer. Das erste Album soll spätestens im September zu haben sein.

Unentschlossen ist Jay Khan noch, was nach seinem Debütsong „Nackt“ die nächste Single werden soll. „Es wird auf jeden Fall wieder eine Abgehnummer.“

Und da Duette ja so in sind, bliebe noch die Frage nach einem Duett mit Freundin Indira Weis. Für Jay kommt das nicht in Frage: „Privat und musikalisch sind für uns zwei verschiedene Paar Schuhe. Ausserdem verfolgen wir zwei komplett unterschiedliche Musikstilistiken. Vielleicht nehmen wir mal einen Song auf, aber dann nur privat für uns zwei.“

Wer übrigens glaubt, dass Jay sich sein Haupthaar wieder länger wachsen läßt ist auf dem Holzweg. Er hatte sich die Haare in seinem Video „Nackt“ abrasiert und denkt gar nicht daran sie wieder länger wachsen zu lassen: „Ich muss zugeben, dass ich ursprünglich vorhatte nach dem Dreh von ‚Nackt‘. Aber jetzt hab ich echt gefallen daran gefunden und fühl mich einfach wohl damit.“

Mehr News von Jay gibt’s auf jaykhan.net!

Fotos: ZDF/Kerstin Bänsch, wenn.com/Patrick Hoffmann

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren