Montag, 29. April 2019 15:00 Uhr

Jeanette Biedermann: Gelingt ihr so das Comeback?

Foto: Helen Sobiralski

Seit knapp zwanzig Jahren ist sie uns vertraut: Jeanette Biedermann ist eine der erfolgreichsten Popsängerinnen des Landes. Mit über einer Million verkaufter Tonträger, ausverkauften Touren und etlichen Auszeichnungen für ihre schauspielerischen und musikalischen Leistungen hatte sie sich eine Solo-Auszeit mehr als verdient.

Jeanette Biedermann: Gelingt ihr so das Comeback?

Foto: Helen Sobiralski

Nach fast zehn Jahren meldet sich Jeanette Biedermann jetzt zurück und bringt mit „Wie ein offenes Buch“ nicht nur einen beeindruckend persönlichen Song, sondern auch das starke erste Leuchtfeuer aus ihrem im Herbst 2019 erscheinenden neuen Album. Dafür zeigt sie sich im natürlichen Müsli-Look und will „voll echt“ wirken. Das Ergebnis hat etwas süßes Prenzlberg-Mutti-Mäßiges.

„Ich ärgere mich oft stundenlang“

Wer „Wie ein offenes Buch“ hört, vergisst beinahe, dass Jeanette schon so lange dabei ist – ihr im Jahr 2019 zuzuhören, ist, wie sie ganz neu kennenzulernen. Zwar verfügt sie noch immer über diesen Hauch Reibeisenstimme, aber Textzeilen wie „Ich ärgere mich oft stundenlang, wenn ich mal wieder nicht ganz zu mir stand – nicht gesagt hab, was ich denk. Wollte meine Schwächen oft kaschieren, meine Fehler einfach ausradieren – ich bin Meister im Verdrängen“ klingen eben nicht mehr nach mädchenhafter Sorglosigkeit, sondern nach der uneitlen Lebenserfahrung einer erwachsenen Frau.

Jeanette Biedermann: Gelingt ihr so das Comeback?

Foto: Helen Sobiralski

Zuschauen kann man dabei übrigens auch im TV, wenn Jeanette auf dem heißbegehrten Sofa in Südafrika Platz nimmt, um mit den Kollegen Johannes Oerding, Wincent Weiss, Milow, Alvaro Soler, Jennifer Haben und Neu-Gastgeber Michael Patrick Kelly die neue Staffel von „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ zu präsentieren.

Die Ausstrahlungen des preisgekrönten Musikformats laufen ab 7. Mai jeweils um 20:15 Uhr auf VOX.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren