Mittwoch, 7. März 2018 15:57 Uhr

Jeff Goldblum will mit den Hip-Hop-Überfliegern Migos arbeiten

Jeff Goldblum möchte gerne einmal mit der Band ‚Migos‚ Musik machen. Der 65-jährige ‚Jurassic Park‘-Schauspieler postete kürzlich ein Bild von der amerikanischen Hip-Hop-Gruppe und gab zu, dass er „unwahrscheinlich gerne“ mal mit dem Trio zusammen arbeiten würde.

Jeff Goldblum will mit den Hip-Hop-Überfliegern Migos arbeiten

Foto: IPA/WENN.com

Goldblums Bekanntheit ist zwar in erster Linie seinem Schauspieltalent zuzuschreiben, jedoch ist er auch als Pianist in dem ,Mildred Snitzer Orchestra‘ aktiv. Neben seiner Position als Pianist scheint sich der Schauspieler ebenfalls für das Hip Hop-Genre begeistern zu können. Eine seiner Favoriten auf dem Gebiet des Hip Hop sei dabei vor allem das ,Migos‘-Trio, wie er in einem Interview mit ,Vice-Media‘ verriet: „Ich fand es super, dass ich die Chance hatte, Quavo, einen der drei Rapper, zu treffen. Wir waren einkaufen, als wir ihn trafen. Wir kamen ins Gespräch und machten einige Bilder zusammen und ich war begeistert, ihn getroffen zu haben.“

„Ich wäre im siebten Himmel“

Auf die Frage, ob er sich vorstellen könnte, mit dem Trio auch einmal auf musikalischer Ebene zusammen zu finden, sprudelte der ‚Isle of Dog‘-Darsteller: „Oh mein Gott. Ich wäre im siebten Himmel, wenn ich auch nur die kleinste Kleinigkeit mit ihm zusammen auf die Beine stellen könnte. Das würde sicherlich jede Menge Spaß machen. Es könnte alles mögliche daraus resultieren.“

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren