Sonntag, 22. Mai 2011 10:39 Uhr

Jessie J: Dieser Job kann einem schnell wieder genommen werden

London. Jessie J (23) vergleicht ihre Musikkarriere mit einer 40-Stunden Woche, in der sie ebenso hart arbeitet wie jeder andere auch. Die britische Musikerin (‚Nobody’s Perfect‘) rührt momentan die Werbetrommel für ihr Debüt-Album ‚Who You Are‘, das in Großbritannien bereits Platin erzielte. Obwohl der Star jetzt die Früchte seiner harten Arbeit ernten kann, versicherte Jessie, dass sie sich auf ihrem Erfolg niemals ausruhen werde.

„Dieses Leben kann einem viel schneller wieder genommen werden, als man es bekommen hat. Deshalb lehne ich mich nie zurück, entspanne und sage ‚Oooooohhh yeeeeeaahh! Ich habe eine Hit-Single“, erklärte sie in einem Interview mit der Zeitschrift ‚Bliss‘.

Die Sängerin, die Songs für die amerikanische Pop-Queen Miley Cyrus und Chris Brown schrieb, betrachtet ihre Musikkarriere wie einen ganz gewöhnlichen Job. Trotz ihres Ruhmes sei das Singen ihr Beruf, berichtete Jessie J, den sie mit Respekt behandele, so wie jede andere Arbeit auch.

„Ich bin mir dessen bewusst, dass es zwar Spaß macht, als ich einen Plattenvertrag als meinen Arbeitsvertrag unterschrieben habe. Deshalb muss man auch hart arbeiten. Jeder arbeitet hart in seinem Job, ansonsten wird man rausgeschmissen. Und für mich ist das nicht anders“, fügte Jessie J hinzu. (Cover)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren