25.10.2020 13:10 Uhr

Jetzt im Stream: Billie Eilish im Konzert!

Größere Konzerte finden pandemiebedingt auf lokalen Bühnen nicht statt. Im Internet gibt es sie aber noch: die Shows der Superstars!

imago images / UIG

Klatsch-tratsch.de-Autorin Katja Schwemmers gibt in regelmäßigen Abständen Streaming-Tipps zu Online-Events, damit es auf dem heimischen Sofa nicht langweilig wird. Heute: Billie Eilish in Concert.

Was für ein Jahr für Billie Eilish: Fünf Grammys hatte sie bei der Verleihung im Januar abgeräumt, darunter die Preise in den Hauptkategorien „Song des Jahres“ und „Single des Jahres“ (beides für „Bad Guy“), „Beste neue Künstlerin“ und „Album des Jahres“ (für „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“).

Song für wieder verschobenen 25. Bond-Film mit Daniel Craig

Im Februar nahm die 18-jährige Amerikanerin unter Tränen den Preis als „Beste internationale Künstlerin“ bei den Brit Awards entgegen. Moderator Jack Whitehall witzelte damals, sie sei der einzige Teenager in der Welt, der Greta Thunberg faul aussehen ließe. Und dann war da ja noch die Veröffentlichung des Titelsongs „No Time To Die“ für den 25. James-Bond-Film. Vor drei Wochen lieferte sie dazu das Video nach, in dem sie in Schwarz-Weiß-Optik vor dem Mikrofon zu sehen ist. Dumm nur, dass der Agentenstreifen mit Daniel Craig zum viertel Mal, nämlich auf April 2021, verschoben wurde.

Liveshow im Netz

Genauso übrigens wie die „Where Do We Go?“-Welttournee, in die Billie und ihr Bruder Finneas im März gerade erst gestartet waren, als die Pandemie alles lahm legte. Auch die Konzerte in Berlin und Köln wurden abgesagt.

Als kleines Trostpflaster gibt es das einzige Billie-Eilish-Konzert 2020 nur heute (25. Oktober) weltweit im Stream zu sehen.

26 Euro für die Show

„Ich vermisse es so sehr, Shows zu spielen. Also mache ich einen Live-Stream. Ich kann es nicht mehr erwarten, endlich wieder live zu performen”, richtete Billie vorab die Worte an ihre Fans. Kein ganz günstiges Vergnügen: 30 Dollar, also fast 26 Euro, kostet der „Eintritt“ zum virtuellen „Where Do We Go?“-Konzerterlebnis, was einige treue Anhänger verärgert zurücklies. Denn vor ihrem Grammy-Gewinn nahm Billie zwischen 18 und 23 Euro für ihre Live-Shows. Aber sie wird sich garantiert nicht lumpen lassen, um ihre Fans in den Wohnzimmern zu bespaßen. Ein echtes Highlight am Sonntagabend!

Ab sofort bis 23 Uhr deutscher Zeit kann man den Stream unter livestream.billieeilish.com kaufen und anschauen – auch mehrmals hintereinander. Ein Zugang zu exklusiven Merchandising-Produkten ist im Preis enthalten.