Dienstag, 5. Juli 2011 20:28 Uhr

Jetzt kommt Jacob Brass mit seinem grandiosen Debüt-Werk

Hamburg. Jacob Brass aus München ist ein sturer Kopf. Einer, der weiß, was er will. Und was er kann. Ein Singer/Songwriter mit einer klaren Vision. Halbherzigkeit kommt bei so einem nicht in Frage. Seit Jacob Brass (26) Musik macht, also eigentlich sein ganzes Leben lang, darf er sich anhören, wie viel Talent er doch hätte. Dass er grandiose Songs schreibt. Dass ihm Texte aus der Feder fließen, die den Begriff Lyrik nicht zu scheuen brauchen. Ach, wir könnten hier Seiten füllen voller lauter Begeisterung.

Brass hat sich die Zeit genommen, die er gebraucht hat, um das Album zu machen, von dem er seit Jahren träumt. Stichwort: Vision. Stichwort: Sturheit, Unbeirrbarkeit, Selbstvertrauen. Und das schönste dabei ist: Wer Jacob je auf einer Bühne gesehen hat, weiß, dass nichts ihm fremder wäre als Verbissenheit oder Arroganz.

Wer so klar weiß, wo er steht und warum er da steht, der braucht nicht mehr so zu tun als ob. Der macht nun einfach seine Musik, und seine Zuhörer fragen sich, wie so ein reifer Künstler einfach so aus dem Nichts kommen konnte.

Nach Support-Shows für Künstler wie Katie Melua, Reamonn, Lissie, Tina Dico, Juli und Max Mutzke steht Jacob Brass nun in den Startlöchern für seine eigene Karriere: Mit einem Album, das noch weit über alles hinausgeht, was sich so viele schon so lang von ihm erhofft haben. Einem Album, das so reif, so ausgefuchst, so perfekt klingt, wie man es einem Erstlingswerk nie zugetraut hätte.

Und einem Album, das mit seinen 12 in englischer Sprache gesungenen Titel zugleich ein ehrliches Spiegelbild einer sensiblen Seele ist, das wahrhaftig und bewegend offen von den Sorgen, Zweifeln und Leidenschaften eines jungen Lebens erzählt, das so voll ist von Erfahrungen, die ausgedrückt werden wollen.

Im September 2011 erscheint das Debütalbum „A Stubborn Child“ des Musikers.

Foto: Gerald v. Foris

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren