Dienstag, 19. Dezember 2017 12:52 Uhr

Joe Jonas & DNCE: Tourmanager schwer verletzt

Joe Jonas bittet DNCE-Fans um Spenden, nachdem deren Tourmanager in einen schlimmen Unfall verwickelt war. Der 28-jährige Sänger ruft auf seinem Instagram-Account zur Unterstützung seines Tourmanagers Dan Lipski auf. Lipski sei schwer verletzt und kämpfe nach einem dramatischen Unfall in Bangkok mit seinem Leben.

Joe Jonas & DNCE: Tourmanager schwer verletzt

Foto: FayesVision/WENN.com

Dazu schreibt Jonas: „Bitte sendet eure Liebe und Gebete an meinen guten Freund und DNCE-Tourmanager @danlipski, der in einen schrecklichen Unfall verwickelt war. Wenn ihr könnt, spendet bitte über den Link in meiner Bio. Wir lieben dich, Dan.“ Um dem Crewmitglied wieder auf die Beine zu helfen, wurde eine GoFundMe-Seite eingerichtet, auf der bisher 26.500 Euro Spenden gesammelt wurden.

In der Beschreibung des Spendenaufrufs heißt es: „Dieser Account wurde für Dan Lipski erstellt, der einen schweren Unfall in Bangkok, Thailand, erlitten hat. Er liegt dort schwer verletzt in einem Krankenhaus und obwohl sich sein Zustand stetig verbessert, wird er wohl noch Wochen lang im Krankenhaus liegen müssen.“

Quelle: instagram.com

„Er kämpft um sein Leben“

Auch die übrigen DNCE-Bandmitglieder wenden sich auf deren Social Media-Seiten an die Fans und bitten um Spenden. So schreibt Cole Whittle: „BITTE LEST DAS wenn ihr DNCE jemals ein Konzert spielen habt sehen, dann war dieser süße Mann, @danlipski, der Grund, dass wir sicher und glücklich dort angekommen sind. Dan wurde kürzlich Opfer eines tragischen Unfalls in Thailand und kämpft um sein Leben. Mit Tränen in meinen Augen bitte ich euch um eine Spende, egal wie klein sie auch sein mag, um für seine Pflege und Erholung zu sorgen.“

Worum es im Detail bei dem Unfall ging, verriet die Band nicht.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren