Dienstag, 5. November 2019 16:50 Uhr

Johannes Oerding: Mit dem Starbucks-Becher und einem SUV unterwegs

Foto: Olaf Heine

Johannes Oerding hat was zu sagen und er zeigt sich politischer als je zuvor. Passt ja auch: Am 8. November erscheint sein neues Album „Konturen“.

Der Musiker („Kreise“) wäre beim Klimaschutz im Alltag gern konsequenter. „Ich will mich bemühen – und hab mir heute Morgen doch wieder einen Starbucks-Becher geholt, werde diese Woche mit dem SUV durch Deutschland fahren“, sagte der 37-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. „Viele Dinge versuche ich richtig und gut zu machen, aber es bleibt hier und da Doppelmoral.“

Oerding warb dafür, dass Deutschland beim Klimaschutz international Vorreiter sein müsse. „Wir sollten nicht nur machen, was andere tun. Lasst es uns doch besser machen“, forderte er. „Wir können das, und wir können es uns leisten.“

„Das müssen die Leute aushalten“

Oerding, langjähriger Freund von Entertainerin Ina Müller, hat sich in diesem Jahr vor allem durch seine Teilnahme an der Fernsehsendung „Sing meinen Song“ Aufmerksamkeit erobert. Am Freitag kommt dan also sein neues Album, mit dem er mehr als zuvor politisch klare Kante zeigt. „Ich denke, dass wir als Künstler die Aufgabe haben, die Menschen anzupiksen, zum Nachdenken zu bringen und unsere Reichweite für die hoffentlich richtige Sache zu nutzen“, erläuterte er.

Wenn er bei Konzerten etwas gegen die AfD sage, gebe es schon mal Beschwerden. „Aber das müssen die Leute dann einfach aushalten“, sagte Oerding. „Ich muss ja schließlich auch 23 Prozent für die AfD in Thüringen ertragen.“

Johannes Oerding: Mit dem Starbucks-Becher und einem SUV unterwegs

Foto: Olaf Heine

Seit seinem Albumdebüt vor zehn Jahren kennt Oerdings Erfolgskurve nur eine Richtung. Vier seiner insgesamt fünf Alben wurden mit Edelmetall ausgezeichnet und jeder neue Longplayer stieg höher in die deutschen Charts ein als der Vorgänger. Ein steter, unaufgeregter Aufstieg, den ihm unter anderem seine Songs verschafft haben, die im Radio dieselbe Strahlkraft entwickeln, wie auf seinen Konzerten. (dpa/KT)

Tourdaten

02.03.2020 Kiel, Sparkassen Arena
03.03.2020 Flensburg, Deutsches Haus
04.03.2020 Münster, Messe+Congreß Centrum
06.03.2020 Köln, Palladium
07.03.2020 Hannover, TUI Arena
09.03.2020 Leipzig, Haus Auensee
11.03.2020 Rostock, Stadthalle
12.03.2020 Lingen, Emsland Arena
13.03.2020 Oberhausen, König-Pilsner-Arena
15.03.2020 Magdeburg, Stadthalle
18.03.2020 Bremen, ÖVB Arena
19.03.2020 Wilhelmshaven, Stadthalle
21.03.2020 Berlin, Verti Music Hall
22.03.2020 Dresden, Alter Schlachthof
24.03.2020 Saarbrücken, Saarlandhalle
25.03.2020 Basel, Rhypark
26.03.2020 Mannheim, Maimarkt Club
28.03.2020 Zürich, Komplex 457
18.04.2020 Erfurt, Thüringen-Halle
19.04.2020 Kassel, Kongreß Palais

…weitere folgen

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren