30.05.2019 19:11 Uhr

John Legend: Tochter Luna mag seinen Gesang nicht

Foto: Sheri Determan/WENN.com

John Legend hat seine Tochter Luna immer noch nicht davon überzeugen können, dass er ein guter Sänger ist. Der 40-Jährige mag ein weltweit erfolgreicher und vielfach ausgezeichneter Musiker sein, doch seine eigenen Kinder kann er damit nicht beeindrucken. So verriet er am Mittwoch (29. Mai) bei einem Charity-Auftritt in New York, dass seine dreijährige Tochter Luna seine größte Kritikerin sei.

John Legend: Tochter Luna mag seinen Gesang nicht

Foto: Sheri Determan/WENN.com

„Vielleicht kann ich Luna beweisen, dass ich ein guter Sänger bin. Sie ist immer noch skeptisch“, scherzte er laut ‚ET Online‘. Obwohl Luna also äußerst kritisch ist, was das musikalische Potenzial ihres eigenen Vaters betrifft, scheint sie selbst bereits darauf zu spähen, ins Rampenlicht zu treten. So verriet ihre Mutter Chrissy Teigen kürzlich, dass die Kleine eines Tages groß rauskommen werde.

„Ich habe keine Idee, was sie werden will, wenn sie groß ist, aber sie hat das Zeug zum Star“, verkündete sie gegenüber ‚E! News‘. John Legend fügte hinzu, dass sie sich bereits einige Performance-Skills von ihrer Mutter abgeguckt habe. „Sie ist wirklich [lustig]. Sie hat viel von Chrissys Persönlichkeit. Sie weiß genau, wie lustig sie ist. Manchmal bringt sie alle zum Lachen, was cool ist“, schwärmte er.