Samstag, 7. September 2013 13:16 Uhr

John Newman: Der neuste Briten-Shootingstar mit Wahnsinns-Röhre

John Newman ist ein junger britischer Soulsänger, der im letzten Jahr in seiner Heimat für Furore sorgte und den hierzulande nur ganz wenige auf dem Zettel haben. Noch!

John Newman ist der Briten-Shootingstar mit der Wahnsinns-Soulröhre

Mit dem Dubstep-Kollektiv ‚Rudimental‘ hatte der 23-Jährige die Singles ‚Feel the Love‘ und ‚Not Giving In‘ aufgenommen und regelrechte Hits geschaffen.

Mit seiner Single ‚Love Me Again‘ erreichte John im Juli 2013 schließlich im Alleingang Platz 1 der britischen Singlecharts.

Schon mit 14 Jahren begann Newman, Gitarre zu spielen, schrieb und produzierte zudem eigenen Songs. Am 14. Oktober soll sein Debüt-Album erscheinen und auch die neue Single ‚Cheating‘ kommt auf den Markt. Allerdings eben nur in Großbritannien.

Im Gespräch mit ‚Digital Spy‘ verriet John, dass der Erfolg ihn noch nicht hat abheben lassen. Er wolle niemals eingebildet sein und schon gar nicht egoistisch. Newman räumte aber ein: „Es ist verrückt, aber ich möchte immer noch mehr. Es ist ein Unterschied, ob man eingebildet rumläuft und sagt, ‚Boom, ich hatte eine Nummer Eins!‘, oder ob man zurückschaut und sagt, ‚Das ist cool, ich möchte noch eine haben.‘ Ich möchte konstant mehr. Ich möchte, dass mein Album auf Platz eins geht.“

John Newman ist der Briten-Shootingstar mit der Wahnsinns-Soulröhre

John Newman ist der Briten-Shootingstar mit der Wahnsinns-Soulröhre

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren