Montag, 18. November 2019 19:27 Uhr

Johnny Depp mit Alice Cooper und Joe Perry auf Deutschland-Tour

Alice Cooper, Johnny Depp und Joe Perry; Foto: imago images / ZUMA Press

Als „Hollywood Vampires“ kommen ab dem 15. August 2020 Rock-Legende Alice Cooper (71), Schauspieler Johnny Depp (56) und Gitarrist Joe Perry (69) nach Deutschland. Gemeinsam bringen die drei Weltstars die deutschen Bühnen zum Beben.

Binnen kürzester Zeit hat sich die Band in der einschlägigen Szene als Schwergewichte etabliert und locken so weltweit etliche hunderttausende in die Hallen und Arenen. Ihre Deutschland-Tour startet das Trio in der Zitadelle Mainz im Sommer 2020.

Quelle: instagram.com

Geschichtsträchtiger Name

Der legendäre Alice Cooper selbst, der in den 1970er Jahren mit Hits wie „School’s Out“ und grell geschminkt sein Publikum schockte, der den Namen Hollywood Vampires ins Leben rief. Dieser beruht auf dem gleichnamigen Club, in dem sich regelmäßig Rock-Größen wie John Lennon (†40), Ringo Starr (79) und „The Who“-Drummer Keith Moon (†32) trafen.

Vor rund vier Jahren tat sich der 71-jährige Alt-Rocker mit „Blow“-Darsteller Johnny Depp und „Aerosmith“-Gitarrist Joe Perry, zu den Hollywood Vampires zusammen. Es war die Leidenschaft für ehrlichen harten Sound im Gedenken an die vielen längst verstorbenen Rock-Helden, die die drei zusammenführte. So entstand aus drei legendären Größen der Gegenwart die wohl am prominentesten besetzte Coverband der Welt.

Klassiker und eigenes

Mit ihren Interpretationen von Klassikern wie beispielsweise „Whole Lotta Love“ von Led Zeppelin, „My Generation“ von The Who, „Cold Turkey“ von John Lennon oder „Heroes“ von David Bowie und gesungen von Johnny Depp, setzten sie die Messlatten hoch. So auch kein Zufall, dass sie im Rahmen der „Grammy Awards 2016″ ausgerechnet den wenige Monate zuvor verstorbenen Motörhead-Mastermind Lemmy Kilmister (†70) ehrten.

Die Hollywood Vampires zelebrieren auf der Bühne jedes Mal aufs Neue ein grandioses Energiefeuerwerk, dass längst nicht mehr nur gecoverte Hits umfasst. Mit dem vor wenigen Monaten erschienenen Album „Rise“ und auch live On Stage beweisen sie immer wieder welche kreative Kraft ihre Eigenkompositionen besitzen. Im Rahmen ihrer Deutschland-Tour wollen sie diese Energie nun erneut unter Beweis stellen. Die erste Show wird am 15. August 2020 in Mainz stattfinden, der letzte geplante Tour-Auftritt am 28. August in Münchens Olympiahalle. der Vorverkauf der Tickets startet schon am Dienstag den 19. November 2019 ab 10 Uhr bei www.reservix.de.

Alle Termine

15. August 2020 Mainz, Zitadelle („Summer In The City“)
16. August 2020 Hamburg, Stadtpark
20. August 2020 Berlin, Zitadelle
23. August 2020 Lingen, Open Air an der Emsland Arena
25. August 2020 Oberhausen, König-Pilsener Arena
28. August 2020 München, Olympiahalle

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren