Mittwoch, 11. Mai 2011 08:08 Uhr

Johnny Depp schreibt Songs mit Steven Tyler

Lois Angeles. Johnny Depp schreibt Songs mit Steven Tyler. Der 47-jährige Schauspieler, der zuvor bereits als Gitarrist mit anderen Künstlern zusammenarbeitete, ist eng mit dem Aerosmith-Rocker befreundet und verrät nun, dass die Zusammenarbeit zwischen ihnen wie ein „wahrgewordener Traum“ für ihn ist.

Der US-TV-Show ‚Extra‘ erklärt er: „Wir verbringen ab und zu Zeit miteinander. Er ist jemand, den ich schon lange Zeit bewundere. Der Gedanke, Lieder mit ihm zu schreiben, ist ein wahrgewordener Traum.“

Nachdem Tyler vor kurzem angab, in einer Filmbiografie über sich selbst von Depp dargestellt werden zu wollen, gesteht dieser nun, die Herausforderung annehmen zu wollen. „Ich würde es versuchen, warum nicht“, so der Frauenschwarm.

Dass Rolling Stones-Legende Keith Richards auch für den vierten ‚Fluch der Karibik‘-Film vor die Kamera trat, nachdem er bereits im dritten Film zu sehen war, begeistert Depp derweil ebenfalls. Mit dem Musiker am Set habe er sich nämlich wie das Mitglied einer Rockband gefühlt. „Einfach ein paar Tage lang einen Trailer mit ihm zu teilen, war, denke ich, so nah wie man dem Gefühl, in einer Rock’n’Roll-Band zu sein, kommen kann.“ (Bang)

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren