Top News
Montag, 27. August 2018 11:54 Uhr

Jürgen Drews schon wieder im Krankenhaus

Foto: WENN.com

Schlagerkönig Jürgen Drews ist wieder im Krankenhaus. Offenbar ereilte den 73-jährigen Sänger die Diagnose „Darmverschluss“.

 Jürgen Drews schon wieder im Krankenhaus

Foto: WENN.com

Das berichtete die ‚Bild‘-Zeitung und zitierte seine Sprecherin: „Montagvormittag soll Jürgen operiert werden. Danach wissen wir mehr.“ Noch Samstag war Drews bei einer Veranstaltung in Dortmund aufgetreten. Dazu schrieb das Blatt: „Vor seinem Auftritt wirkte Onkel Jürgen angeschlagen und müde.“ Drews hatte sich offenbar nicht an die von Ärzten verordneten zwei Wochen Ruhe gehalten. Einen Gig in Karlsruhe am Sonntagabend sagte er schließlich ab.

Quelle: instagram.com

„Ich war noch nie so krank“

Tage zuvor hatte der Schlagerstar noch erklärt: „Ich war nicht nur noch nie so krank, ich habe mich auch richtig krank gefühlt. Sowas kenne ich überhaupt nicht von mir. Ohne meine Ramona hätte ich das gar nicht überstanden. Sie hat mich so liebevoll umsorgt und mich nicht allein gelassen. Das hätte ich auch gar nicht ausgehalten.“

Bei Darmverschluss ist schnelles Handeln geboten, sonst riskiert man, dass Darmteile absterben, oder Darminhalt die Darmwnd durchbricht. Typische Symptome eines Verschlusses sind Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen. (KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren