Donnerstag, 25. Juli 2013 18:55 Uhr

Justice Crew: Australien schickt eine neue Hip-Hop-Boyband vorbei

Justice Crew gelten als die absoluten Überflieger der australischen Musikindustrie.

Gleich ihre erste Single „Boom Boom“ erreichte Platz 1 der australischen Charts und Top 3 in Neuseeland.

Justice Crew: Australien schickt eine neue Hip-Hop-Boyband vorbei

Seitdem sind sie erfolgreich auf Tour. Ausverkaufte Hallen, Doppel Platin Status, die Liste reißt eigentlich nicht ab. Und auch über den Kontinent hinaus verbreitete sich der Erfolg so rasend, dass niemand geringeres als die Jungs von One Direction von der Crew magisch angezogen wurde, sodass diese gar nicht anders konnten als Justice Crew 2012 zu Ihrem Support Act zu verpflichten.

Und seit kurzem haben sie in Deutschland ihrer Single „Boom Boom“ am Start! In ihrem Heimatland war der Song letztes Jahr bereits Nr. 1 und – übrigens geschrieben von Ausnahmekünstler Jay Sean – kommt die Single mit jeder Menge Hitpotential auch bei uns an!

Zur Band gehören: Lukas Bellesini, Paul Eric Merciadez, die Brüder John Len und Len John Ruela Pearce Emmanuel Rodriguez, Samson Cosray Smith und Solo Tohi. 2010 gewannen sie in Australien die Castingshow ‚Australia’s Got Talent‘.

Wie man sieht, die Jungs haben Großes vor. Ob’s hierzulande gelingt? Der Ausgang ist offen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren