Freitag, 7. Februar 2020 14:43 Uhr

Justin Timberlake & Meek Mill mit hochemotionalem “Believe!”-Video

Youtube/MikeMill

Passend zum bevorstehenden Valentinstag haben sich Justin Timberlake und Meek Mill für einen gemeinsamen Song zusammengetan. Die denkwürdige Nummer heißt  “Believe!” und kommt mit einem hochemotionalen Video daher.

Darin zeigen die beiden eine toxische Beziehung und ihre Folgen:  Gänsehaut pur! Auch inhaltlich zeigen sich die beiden in “Believe!” von ihrer nachdenklicheren Seite. Thematisch handelt der Song von Süchten und dem sich klein machen und einem fulminanten Comeback zurück ins Leben.

Empowerment-Song

So rappt der Ex von Rapperin Nicki Minaj: „Folge deinen Träumen und nicht deinen Süchten.“ Eine klare Aufforderung, die als Empowerment-Message verstanden werden sollte. Diese Nachricht kommt bei den Fans an. So kommentiert einer:“ Dieser Song ist an jeden gewidmet, der der durch eine schwere Phase geht.“ Ein anderer witzelt über Meek Mills Feature-Partner: „Soso, also Justin Timberlake hat den Wald endlich wieder verlassen und kommt zurück in die Hood.“

Zuvor hatte der 32-jährige Rapper den Release auf Instagram angekündigt. „Dieses Lied nur zu Motivationszwecken!“, schrieb der Rapper im Kommentarfeld. Der Anti-Drogen-Song ist ein Appell, den eigenen Träumen zu folgen, nicht den Süchten.

Justin Timberlake & Meek Mill mit hochemotionalem “Believe!”-Video

Meek Mill. Foto: Mario Kristian

Der US-Musiker sorgte erst Ende Januar auf der Grammy-Gala in Los Angeles für Aufsehen, als er mit einem Live-Act dem im März 2019 erschossenen Rapper Nipsey Hussle Tribut zollte – dafür gab es Standing Ovations.

Letztes Album kam 2018 raus

Meek Mill veröffentlichte sein letztes Studioalbum „Championships“ 2018 und erreichte einmal mehr Platz 1 der US-Charts. Zu den zahlreichen hochkarätigen Gästen des Albums zählten Cardi B, Drake, Jay-Z, Rick Ross, Future, Roddy Ricch, Young Thug und 21 Savage. Der 32-Jährige ist es somit gewohnt, mit den Größten des Geschäfts zu kollaborieren. Trotzdem freut er sich über die Zusammenarbeit mit Justin Timberlake ganz besonders: „I just smoked I had to laugh… I really got a song wit Justin Timberlake“, kann es Meek Mill in einem aktuellen Tweet immer noch nicht glauben. (KT/dpa)

Das könnte Euch auch interessieren