15.12.2018 13:24 Uhr

Kanye West an Bob Dylan: „Lass uns treffen“

Der US-Rapper und Großkotz Kanye West setzt auf seine Popularität, um sich mit Prominenten zu verabreden, so eben jetzt mit Bob Dylan. Seine Telefonnummer scheint West nicht zu haben, er versucht über soziale Medien Kontakt mit ihm aufzunehmen.

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Der US-Rapper Kanye West (41) hat sich in einer kryptischen Nachricht auf Twitter an Literaturnobelpreisträger Bob Dylan (77) gewandt. „Ich rufe Bob Dylan“, twitterte West, und setzte lediglich hinzu: „Lass uns treffen.“ Ob der 21-fache Grammy-Gewinner eine musikalische Zusammenarbeit mit Dylan anstrebt oder sich mit ihm über andere Themen unterhalten will, war zunächst unklar. Dylans Musik und Konzerte werden auf Twitter beworben, aktiv ist der Sänger dort selbst aber überhaupt nicht. Insofern dürfte ihn der Ruf kaum direkt ereilt haben. Der ältere Herr hat offenbar noch nicht reagiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bob Dylan™ (@robertallenzimmerman) am Nov 29, 2018 um 2:55 PST

„Ich habe einige Ideen“

Es ist nicht das erste Mal, dass West sich auf Twitter an berühmte oder einflussreiche Menschen wendet. Im April hatte er dort etwa ein Treffen mit Apple-Chef Tim Cook ins Gespräch gebracht. „Ich möchte Tim Cook treffen. Ich habe einige Ideen“, schrieb West seinerzeit. „Kann das Treffen kaum abwarten“, setzte er in einem inzwischen gelöschten Tweet noch hinterher. Eine Antwort von Cook blieb aus – zumindest öffentlich. (dpa/KT)