Mittwoch, 11. Oktober 2017 08:59 Uhr

Karel Gott bekommt Deutschlands größten Publikumspreis

Karel Gott wird in Deutschland für sein Lebenswerk geehrt. Alljährlich werden Stars aus Sport, Musik und Fernsehen mit der „Goldenen Henne“ geehrt. Diesmal geht ein bedeutender Preis an die „Goldene Stimme aus Prag“.

Karel Gott bekommt Deutschlands größten Publikumspreis

Der liebe Gott aus Prag. Foto: Becher/WENN.com

Mit „Biene Maja“ und „Babicka“ wurde der liebe Gott einst weltberühmt: Karel Gott bekommt den Publikumspreis „Goldene Henne“ für sein Lebenswerk. Das teilte der Burda-Verlag am Mittwoch mit. Gott ist mit geschätzt über 30 Millionen verkauften Platten einer der erfolgreichsten tschechischen Künstler und steht seit mehr als 50 Jahren als Sänger auf internationalen Bühnen.

„Karel Gott begeistert seit mehr als einem halben Jahrhundert generationenübergreifend die Menschen mit seiner Musik und seiner unverwechselbaren Stimme“, sagte der Chefredakteur der Zeitschrift „Super-Illu“, Stefan Kobus, laut einer Mitteilung über die Auszeichnung für den 78-Jährigen.

Der Sänger hatte sich bis 2016 einer Chemotherapie unterziehen müssen, nachdem er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt war. Dazu sagte er im September 2016 der ‚Bild‘-Zeitung: „Mein Krebs ist ausgeheilt. Dafür tut mir jetzt jeden Tag eine andere Stelle meines Körpers weh, was in meinem Alter normal ist. Das ist der Beweis, dass ich gesund bin.“

Karel Gott bekommt Deutschlands größten Publikumspreis

Kai Pflaume mit der Goldenen Henne. Foto: MDR Mitteldeutscher Rundfunk/MDR/Daniela Höhn“

„Goldene Henne“ wird zum 23. Mal verliehen

Zusammen mit dem MDR und dem RBB zeichnet die Zeitschrift seit 1995 jedes Jahr Stars aus Sport, Musik und Fernsehen sowie Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft aus. Die Skulptur in Vogelform erinnert an die Entertainerin Helga „Henne“ Hahnemann (1937-1991).

Die „Goldene Henne 2017“ wird bereits an diesem Freitag in Leipzig zum 23. Mal vergeben. Bei der TV-Gala auf dem Messegelände treten unter anderem Peter Maffay, die Ostrock-Legenden Maschine, City und Karat, David Garrett, Adel Tawil, The Kelly Family, das MDR Sinfonieorchester, der MDR Kinderchor und das Deutsches Fernsehballett.

Mit der „Goldenen Henne“ werden zum 23. Mal die beliebtesten Stars aus Sport, Musik, Schauspiel und Entertainment ausgezeichnet. Zu den Nominierten gehören in diesem Jahr u. a. Nico Rosberg, Laura Dahlmeier, RB Leipzig, Kerstin Ott, Klubbb3, Mark Forster, Jörg Hartmann, Karoline Schuch, Henry Hübchen, Dieter Nuhr, Horst Lichter und Florian Silbereisen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren