Samstag, 15. Juni 2019 14:49 Uhr

Kasabian: Ist da etwa die neue LP in der Mache?

Serge Pizzorno arbeitet bereits an der neuen LP für Kasabian. Die ‚Fire‘-Interpreten machen gerade eine längere Pause, nachdem sie monatelang mit den Tracks ihres Albums ‚For Crying Out Loud‘ aus dem Jahr 2017 auf Tour waren.

Kasabian: Ist da etwa die neue LP in der Mache?

Foto: WENN.com

Obwohl Gitarrist Pizzorno während der Auszeit eigentlich an seinem Solo-Album werkeln wollte, lief die Arbeit so gut, dass schon bald ein neues Kasabian-Album in den Läden stehen könnte. Der neusten Ausgabe des ‚Q Magazine‘ erklärte er: „Es ist wirklich aufregend. Ich bin an diesem großartigen Ort, an dem ich einfach ins Studio gehe und irgendwas passiert. Das sind gute Zeiten, denn sie sind rar. Normalerweise zieht es sich ewig hin.“

Die Kunst in der Kunst

Erst vor kurzem kündigte der Musiker sein Soloprojekt The S.L.P. an, dessen erste Single ‚Favourites‘ Mitte Mai veröffentlicht wurde. Das Cover der Single, das vom argentinischen Künstler Aitor Throup fotografiert wurde – der ebenfalls das Sleeve für ‚For Crying Out Loud‘ kreierte – ist eine Nahaufnahme von Serges Gesicht, das mit regenbogenfarbenem Glitzer bedeckt ist. ‚Favourites‘ produzierte der Star gemeinsam mit dem Rapper Little Simz.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren