Dienstag, 3. Mai 2011 12:46 Uhr

Katie Melua findet Europa-Tournee „phänomenal“

London. Katie Melua (26) tourt gerade durch Europa, um ihr viertes Album ‚The House‘ vorzustellen und genießt die Interaktion mit den Fans. „Es ist phänomenal“, antwortete die Sängerin (‚Nine Million Bicylces‘) als sie in der britischen Sendung ‚Daybreak‘ nach ihrer Tour gefragt wurde. „Wenn man vor einem Publikum steht und es singt die Songs mit, kann man es mit nichts vergleichen, es ist unglaublich.“

Die in Georgien geborene Musikerin war 19, als sie mit ihrem ersten Album ‚Call Off the Search‘ berühmt wurde. Im vergangenen September musste die Schöne eine Pause einlegen, da sie einen Nervenzusammenbruch erlitten hatte. Der Star musste deshalb die Tournee verschieben und einsehen, dass ein hektischer Alltag seine Gesundheit angegriffen hatte.

„Es war so, dass ich seit sieben oder acht Jahren ständig unterwegs war und mein Körper hörte auf zu funktionieren und ich musste mir eine Auszeit nehmen. Ja, es ist schon lange her [seit ich berühmt wurde], manchmal fühle ich mich schon alt, wenn ich darüber nachdenke“, sinnierte die Musikerin.

Melua begann ihre Karriere mit einem Auftritt in der Talentshow-Parodie ‚Stars Up Their Noses‘. Obwohl das ihrem beruflichen Fortkommen geholfen hat, würde der Star nie daran denken, in Casting-Sendungen wie ‚Das Supertalent‘ aufzutreten, denn die Britin denkt, sie sei nicht gut genug. „Ich könnte jonglieren, während ich Gitarre singe? Nein, könnte ich nicht, ich würde also gleich verlieren. Wenn man zu meinen Konzerten kommt und erwartet, dass ich jongliere, wird man enttäuscht“, lachte Katie Melua. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren