Freitag, 15. Mai 2020 11:23 Uhr

Katy Perry kündigt neues Album für August an – „Daisies“ ist da!

Foto: Youtube/Katy Perry/VEVO

Mit “Daisies” ist heute die erste Single des kommenden Albums von Katy Perry erschienen. “KP5”, wie das noch unbetitelte fünfte Studioalbum von Fans genannt wird, erscheint am 14. August und kann ab sofort vorbestellt werden.

Wenn einer der größten Popstars des letzten Jahrzehnts auf ein neues Album zusteuert, dann reichen manchmal schon drei Buchstaben und alle wissen Bescheid: „KP5“ ist die inoffizielle Kurzform für Perrys kommenden Longplayer, dessen Countdown die 35-Jährige nun offiziell eingeläutet hat. Produziert von The Monsters & Strangerz (Zedd, Halsey, Maroon 5), hat sie „Daisies“ zusammen mit Jon Bellion, Jacob Kasher Hindlin, Michael Pollack und The Monsters komponiert. Unter Einhaltung der Abstandsregeln haben die Kalifornierin und ihre Regisseurin Liza Voloshin auch ein lässig-frühsommerliches Video im Super-8-Look dazu gedreht – natürlich inklusive Babybauch und vielen „Daisies“.

Seit Katy Perry mit „I Kissed A Girl“ (2008) auf Anhieb einen Nr.1-Hit in Deutschland, den USA, Großbritannien und vielen anderen Ländern landen konnte, zählt sie zu den größten Pop-Ikonen unserer Zeit: Nach Millionenverkäufen für ihr Debütalbum „One Of The Boys“ (wenn man ein Frühwerk von 2001 nicht mitzählt) landete sie schon 2010 im Guinness-Buch (für Digital Sales) und schrieb auch mit dem Teenage Dream-Nachfolger Musikgeschichte, als gleich fünf Singles hintereinander die Spitzenposition der US-Charts einnahmen.

Auch in Deutschland mischten vier davon die Top-10 auf.

Über 40 Milliarden Streams

Insgesamt verzeichnen die Songs von Katy Perry inzwischen über 40 Milliarden Streams, flankiert von 45 Millionen verkauften Alben und gut 135 Millionen verkauften Singles. Nachdem sie als erste Künstlerin vier Videos mit je mehr als einer Milliarde YouTube-Views verbuchen konnte, sprengte der Clip zu „Roar“ kürzlich sogar die Marke von 3 Milliarden – ein weiterer Rekord für die Sängerin. Schon 2013 zum „Goodwill Ambassador“ der UNICEF ernannt, hat sich die werdende Mutter jahrelang für Kinderrechte und Hilfsnetzwerke für Kranke in den ärmsten Regionen der Welt eingesetzt (sie erhielt 2016 dafür u.a. den Audrey Hepburn Humanitarian Award).

„Die Katze ist aus dem Sack“, hieß es bei Billboard in dieser Woche: Nachdem Katy Perry ihre riesige Fanbase zuletzt immer wieder mit einzelnen Tracks („Never Really Over“, „Small Talk“, „Harleys in Hawaii“ und „Never Worn White“) vertröstet hatte, ist der Countdown zum fünften Album nun offiziell eröffnet. Um es in Katys Worten zu sagen: „The music must go on.“

Das könnte Euch auch interessieren