25.06.2020 16:34 Uhr

Katy Perry widmet ihrer ungeborenen Tochter einen Song

Katy Perry widmet einen Song auf ihrer neuen "KP5"-Platte ihrer ungeborenen Tochter. Die "Daisies"-Musikerin, die ihr erstes Kind von ihrem Verlobten Orlando Bloom erwartet, hat ihren neuen "What Makes A Woman"-Track, der auf ihrem anstehenden Album zu hören ist, ihrem Nachwuchs gewidmet.

imago images / AAP

In einem Interview mit dem Radiosender NRJ Lebanon erklärte Katy: „Es gibt einen Song auf dem Album, der ‚What Makes A Woman‘ heißt und der hoffentlich für meine ungeborene Tochter ist. Es geht darum, dass ihr hoffentlich keine Grenzen gesetzt sind, wenn es um ihre Träume geht oder darum, wer sie sein möchte oder wer sie denkt, der sie ist und dass sie sich ändern kann, wann auch immer sie das möchte. Ich denke, dass dieser Song für sie und mich wichtig ist.“

Ein guter Mix

Katy Perry sprach über einen weiteren Song namens „Teary Eyed“, der besonders emotional zu schreiben gewesen sein soll.

Die „American Idol„-Jurorin verkündete außerdem, dass es auf dem Nachfolger ihrer „Witness“-Platte von 2017 einige Lieder über die Liebe geben wird und enthüllte, dass sich das Album zu 75% wie „Prism“ und zu 25% wie ‚Teenage Dream‘ anhört.

Katy hatte geplant, ihr fünftes Album im Juni diesen Jahres auf den Markt zu bringen, was wegen der Corona-Pandemie jedoch verschoben wurde. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren