Dienstag, 11. September 2018 22:35 Uhr

Kay One: Ein Bad Boy wird zahm

Foto: Stardova

Kay One hat nicht nur am 7. September sein bereits sechstes Studioalbum auf den Markt gebracht, er ist an diesem Tag auch 34 Jahre alt geworden. Zu feiern gab es also auf jeden Fall etwas und der Rapper war immer dafür bekannt, ausgelassen und exzessiv zu feiern. Auch in seinen Songs rappt er gern über Frauen, Geld und Dom Perignon.

Kay One: Ein Bad Boy wird zahm

Foto: Stardova

So wild wie in seinen Songs, sei sein Privatleben aber schon lang nicht mehr, wie er im Interview mit klatsch-tratsch.de verriet: „Ich bin definitiv ruhiger geworden. Vor ein paar Jahren war ich in der Woche drei bis vier Mal feiern. Jetzt gehe ich vielleicht einmal im Monat feiern. Man kann alles noch machen, man sollte es aber in Maßen genießen.“

Kay One: „Familie und Freunde sind meine Priorität“

Mit Anfang 20 hat Kay One keine Sause ausgelassen und jede Party mitgenommen, doch das langweilt ihn jetzt nur noch: „Ich war auf den besten Partys der Welt, ich habe viel gesehen und irgendwann wird man ruhiger. Man hat Partys gefeiert, man hat Frauen gedatet und man hat sich das ein oder andere Auto geleistet. Dann weiß man einfach, dass es Zeit wird es zu genießen und sich nicht immer auf Partys zu begeben und zu trinken. Das macht auf Dauer kaputt. Ich habe angefangen mich auf das wesentliche im Leben zu konzentrieren. Das ist die Familie, das sind die Freunde. Da liegt meine Priorität.“

Quelle: instagram.com

Fans des Rappers brauchen sich aber keine Sorgen machen, dass aus dem einstigen Partygänger eine Couchpotatoe geworden ist und er in Zukunft über Backrezepte und den perfekten Heckenschnitt rappen wird, wie er im Interview erklärt: „Das heißt aber auch nicht das ich sesshaft geworden bin und meine Nachbarn anschreibe, damit sie die Hecke stutzen. Ich habe einfach nur heruntergeschraubt. Missen möchte die Erfahrungen aber nicht, denn hätte ich sie in den jungen Jahren nicht gemacht, würde ich es jetzt tun. Ich kann mich jetzt gemütlich zurücklehnen und kann sagen, dass ich nichts verpasst habe.“

Kay One ist noch Single, aber nicht auf der Suche

Über das Privatleben von Kay One ist nicht viel bekannt, offiziell ist er Single und niemand der mit vielen Affären protzt. Auf die Frage, ob er diese nur gut versteckt oder wirklich keine hat sagt er: „Ich habe tatsächlich keine Beziehungen und bin auch nicht auf der Suche. Wenn man danach sucht, wird man eh auf die falsche Person treffen. Klar denke ich darüber nach eine Familie zu gründen, aber dafür bedarf es auch eine gute Frau. Wie viele Ehen gehen heutzutage in die Brüche, weil man sich irgendeine Frau ausgesucht hat, die nur gut aussieht, aber einen schlechten Charakter hat. Ich bin bei der Auswahl viel kritischer geworden und lasse mir mehr Zeit. Wenn sie irgendwann die Mutter meiner Kinder werden soll, dann muss sie eine herzensgute Person sein.“

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren