Dienstag, 5. Juli 2011 08:20 Uhr

Ke$ha hat für ihr zweites Album 200 Songs geschrieben

Los Angeles. Popsängerin Kesha hat für ihr zweites Album schon “etwa 200” Songs geschrieben. Die Sängerin wurde bei ihrer Tour um die Welt so inspiriert, dass sie nun die enorme Menge an Liedern vorbereitet hat und sich noch nicht einmal daran erinnern kann, wo sie herkommen. “Ich habe so viele Lieder”, erklärt sie ‘Digital Spy’.

“Songs werden durchsickern und ich kann mich noch nicht einmal daran erinnern, dass ich sie geschrieben habe. Ich habe etwa 200 geschrieben. Ich schreibe die ganze Zeit über meine verrückten Erfahrungen rund um die Welt, also habe ich schon viel Musik, die ich geschrieben habe. Ich habe das Material noch nicht in eine Platte verwandelt, aber das wird definitiv passieren.”

Die 24-Jährige will die Popmusik ihres ersten Albums ‘Animals’ beim nächsten Werk allerdings aufgeben und sich stattdessen einem rockigeren Sound widmen.

“Ich will unbedingt, dass das nächste Album experimentierfreudiger wird und ich würde gerne mit all den verschiedenen Sounds der Musik, die ich höre, spielen. Ich will schmutzige Gitarren und ich hätte auch nichts gegen Blues-Elemente. Ich habe viel Gitarre gespielt und deshalb ist es ziemlich aufregend, darüber nachzudenken, es in das neue Material mit einzubauen und es einfach besser und besser zu machen. Ich habe viel Led Zeppelin und AC/DC gehört und eine CD, die ich schon lange nicht mehr aus meinem CD-Player genommen habe, ist ‘The Idiot’ von Iggy Pop.” (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren