Montag, 19. Februar 2018 12:37 Uhr

Kendrick Lamar kann dafür jetzt viel Geld raushauen

Kendrick Lamar hält seine Videos mindestens für genauso wichtig wie seine Musik. Der ‚All The Stars‘-Interpret hat eine sehr visuelle Ader und lässt sich gerne selbst von Videos inspirieren.

Kendrick Lamar kann dafür jetzt viel Geld raushauen

Foto: WENN.com

Auch die Fans würden von den Musikvideos profitieren, ist sich der Rapper sicher. Gegenüber ‚Billboard‘ erklärte Lamar: „Das war von Anfang an entscheidend für mich. Als Kind habe ich immer BET angeschaut, ich war zusammen mit Dave an meinem Handy, mit ihm mache ich heute meine Videos, und wir haben in der High School-Zeit Missy Elliott und Busta Rhymes Videos angesehen. Sie waren große Inspirationen.“ Und diese Inspiration hat Lamar mit in sein eigenes Schaffen einfließen lassen.

In der Schulzeit inspiriert

Der Rapstar ist dankbar, dass er für seine Videos heute viele Mittel zur Verfügung hat und legt einen großen Fokus darauf: „Als wir dann an diesem Punkt angekommen waren, an dem wir Videos auf diesem Level produzieren konnten, haben wir uns gesagt ‚Wir sind alle dabei und haben alle so lange auf diesen Moment gewartet‘. Ich denke, dass wir damals in unserer Schulzeit dazu inspiriert wurden, wir waren Schüler und haben es sehr geschätzt, wenn jemand sehr viel Arbeit und seine Ideen nicht nur in Songs, sondern auch Videos gepackt hat.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren