09.03.2019 15:22 Uhr

Kerry Katona ist immer noch sauer auf Atomic Kitten

Foto: WENN.com

Kerry Katona ist sauer auf ihre ehemaligen Atomic Kitten-Kolleginnen. Die 38-jährige Sängerin wurde 1999 als Teil der Originalbesetzung der Girl Group schlagartig berühmt. Als sie mit ihrem ersten Kind schwanger war, verließ Kerry die Gruppe, kam jedoch 2013 zurück.

Kerry Katona ist immer noch sauer auf Atomic Kitten

Foto: WENN.com

2017 wurde sie dann von ihren Co-Stars Natasha Hamilton und Liz McLarnon nach einem öffentlichen Streit endgültig aus der Band geworfen. Nun musste Kerry feststellen, dass ein Foto von ihr auf einem aktuellen Atomic Kitten-Plakat abgedruckt ist – und das passt ihr gar nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kerry Katona (@kerrykatona7) am Feb 25, 2019 um 8:08 PST

War das der Auslöser?

In ihrer Kolumne für das Magazin ’new!‘ schrieb sie: „Ich war mal wieder richtig sauer, weil Atomic Kitten ein Bild von mir benutzt haben, um für ein Konzert zu werben. Ich habe nichts gegen die Mädchen, aber hey, wenn ich euch nicht gut genug bin, um mitzumachen, dann benutzt um Gottes Willen auch keine Fotos von mir.“

Laut Natasha sei Kerry allerdings gar nicht aus der Band geworfen worden: Sie tweetete kurz nachdem die Trennung bekannt wurde: „Ich rede nicht mit Kerry, weil sie mich Schl***e genannt hat. Ich war nicht da, also ist es egal. Ich weiß nicht, wo all diese Storys herkommen. Liz und ich standen hinter Kerry, seit sie zurückgekommen ist und wir sind durch dick und dünn gegangen. Das wird immer so sein. Haben wir sie aus der Band geworfen? Das ist Müll. Liz und ich können einfach bis nächstes Jahr keine Konzerte geben.“