Mittwoch, 1. April 2020 19:06 Uhr

Kings of Leon: Das ist ihr neuer Song „Going Nowhere“

imago images / snapshot

Kings of Leon haben ihren neuen akustischen Song ‚Going Nowhere‘ inmitten der Corona-Krise vorgestellt. Die amerikanischen Rocker teilten ein Video, in dem der Frontmann Caleb Followill auf einem Sofa sitzt und das neue Lied in Begleitung einer Gitarre vorspielt.

Das Lied wurde auf den Social Media-Kanälen der Band gepostet, um auf den „Live Nations Global Relief-Fond“ aufmerksam zu machen, der die derzeit arbeitslosen Crews von Konzerten unterstützt, die von der Covid-19-Krise betroffen sind.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kings Of Leon (@kingsofleon) am Mär 31, 2020 um 12:30 PDT

Konzerte wurden abgesagt

Auf ihrem Instagram-Account teilten die Künstler den Videoclip mit den Worten: „Passt auf euch auf. Bleibt Zuhause. Wir werden euch so schnell wiedersehen, wie es nur möglich ist.“ Die ‚Sex on Fire‘-Interpreten, deren letztes Studioalbum ‚Walls‘ von 2016 ist, sollten im Juni in Londoner Finsbury Park auftreten.

Der Auftritt in der britischen Metropole sollte ein Teil einer kleinen Tournee durch das Vereinigte Königreich sein. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus ist es jedoch unwahrscheinlich, dass die Termine wie geplant stattfinden werden.