Freitag, 27. September 2019 09:10 Uhr

Kristen Stewart: „Bitte den Song nicht überall posten“

imago images / alterphotos

Kristen Stewart bekommt den ‚Charlie’s Angels‘-Titel-Song nicht aus dem Kopf. Die 29-Jährige ist in der kommenden Neuinszenierung des Spionage-Klassikers an der Seite von Ella Balinska und Naomi Scott zu sehen.

Der Film ist ein Projekt von Elizabeth Banks und den Titelsong dazu singen keine Geringeren als Miley Cyrus, Ariana Grande und Lana Del Rey. Bei dieser hochkarätigen Mischung aus Künstlerinnen kann natürlich nur ein Hit entstehen und ‚Don’t Call Me Angel‘ geht nun auch der Schauspielerin nicht mehr aus dem Ohr. Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ verriet die ehemalige ‚Twilight‘-Darstellerin nun: „Es wäre mir sehr lieb, wenn die Leute aufhören würden, den Song überall zu posten.“

Das meint Kristen aber gar nicht negativ, sie hat nun lediglich andauernd einen Ohrwurm.

„Ich liebe den Song“

„Ich kann ihm buchstäblich gar nicht mehr entkommen. Was ich damit sagen will: ‚Charlie’s Angels‘ ist unglaublich und ich liebe den Song. Das tue ich wirklich. Aber es ist so… ziemlich viel.“ Dabei hat sie das Lied bis jetzt noch nicht komplett gehört, aber allein der Refrain wiederholt sich in ihrem inneren Ohr immer und immer wieder. „Wenn ich ihn ganz anhören würde, wäre das wahrscheinlich ein sehr befriedigendes Erlebnis. Aber vielen Dank, dass ihr auf unserem Soundtrack seid.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren