12.05.2020 16:09 Uhr

Kurt Cobain: Legendäre Gitarre wird versteigert

Shutterstock/Fabio Diena

Kaum eine Akustikgitarre ist so berühmt, wie die Martin D-18, die Kurt Cobain bei Nirvanas legendärem MTV Unplugged Konzert kurz vor seinem Tod gespielt hat. Jetzt kommt die Kult-Klampfe unter den Hammer und dürfte Millionen bringen.

Angeblich ist es nämlich die letzte Akustikgitarre, die Cobain (1967-1994) bei einem Konzert gespielt hat. Auch deswegen wird der Preis sogar auf über eine Million US-Dollar geschätzt. Der Nirvana-Boss hat auf dem Instrument bei dem legendären „MTV Unplugged“-Auftritt 1993 in New York gespielt, fünf Monate vor seinem Tod.

Kurt Cobain: legendäre Gitarre wird versteigert

imago images / Cover-Images

Die legendäre Martin D-18E Akustik-Elektrogitarre aus dem Jahr 1959 kommt im Rahmen der geplanten „Music Icons“-Auktion am 19. und 20. Juni unter den Hammer, wie Julien’s Auctions in Beverly Hills bekannt gab.

Mit dabei ist der Original-Hartschalenkoffer. Auf dem kleben mehrere Aufkleber der Alaska Airlines und ein Flyer der US-Hardcore-Band Poison Idea vom Album „Feel The Darkness”. Die ersteren dürfte das Bodenpersonal aufgeklebt haben, der Band-Flyer dürfte von Kurt selbst stammen. Am Tragegriff hängen noch Reste von Gepäckanhängern. Ob die Saiten die von 1993 sind, lässt sich nicht sagen, ein neues Päckchen Martin-Saiten ist dabei, drei Plektren und weitere Cobain-Memorabilia.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Julien's Auctions Official (@juliens_auctions) am Mai 11, 2020 um 10:14 PDT

Wem gehört sie aktuell?

Wer vermutet, dass Kurts damalige Frau Courtney Love (55) oder Tochter Frances Bean (27) die Gitarre zum Kauf anbieten, irrt. Frances Bean Cobain hat die Gitarre bei der Scheidung ihrem Ex-Mann Isaiah Silva überlassen müssen.

Wenn er tatsächlich der Verkäufer ist, dürfte ihm eine nicht unbedeutende Summe ins Haus stehen. Eine olivgrüne Strickjacke, die Cobain bei der „MTV-Unplugged“-Session getragen hat, war im vorigen Oktober von Julien’s Auctions für 334 000 Dollar versteigert worden.

Das 1994 veröffentlichte Nirvana Live-Album zum MTV-Auftritt mit Songs wie „About A Girl“ und „Come As You Are“ gewann den Grammy in der Sparte „Best Alternative Music“.