Donnerstag, 5. September 2019 07:08 Uhr

Kylie Minogue & Cheryl Cole: Streit wegen derselben Songwriter?

Fotos: imago images / ZUMA Press & imago images / i Images

Natasha Bedingfield enthüllte, dass Kylie Minogue und Cheryl Cole um Songs „wetten“. Der ‚These Words‘-Star und die australische ‚Can’t Get You Out Of My Head‘-Sängerin waren die Co-Songwriterinnen auf Cheryls 2018 Comeback-Single ‚Love Made Me Do It’.

Natasha erklärte, dass die beiden oftmals mit dem gleichen Team von Songschreibern arbeiten. Darüber, wie das Lied zustande kam, erzählte sie ‚OfficialCharts.com‘: „Ich schrieb mit den The Invisible Men – Ich liebe sie.“

Hat Natasha sich verplappert?

Die ‚Unwritten‘-Interpretin glaubt, dass sie es sich „nicht vorstellen kann, dass sich Kylie und Cheryl gemeinsam in einem Raum aufhalten“ würden, meinte jedoch, dass sie oft die gleichen Songs angeboten bekommen.

Sie fügte hinzu: „Kylie und Cheryl scheinen oftmals dieselben Songwriter zu haben und sollen sich häufig darüber streiten, das habe ich so gehört. Das passierte aber nicht mit diesem Song.“

Quelle: instagram.com

Natasha brachte vor Kurzem ihr erstes Album in neun Jahren heraus, das ‚Roll With Me‘ heißt und auf dem sie mit der Multi-Platinum-Produzentin Linda Perry zusammenarbeitete, die für ihre Arbeit an Christina Aguileras Hit ‚Beautiful‘ bekannt ist.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren