Donnerstag, 1. Februar 2018 11:13 Uhr

Kylie Minogue: Das ist das Comeback-Video „Dancing“

Das neue Video zu Kylie Minogues Single “Dancing” vermischt auf eine äußerst spannende Art Miss Minogue mit Country-Legende Dolly Parton am Set von Zombie – man ergänze eine Priese 1970 Nashville Motel und der ungewöhnliche Mix ist perfekt.

Kylie Minogue: Das ist das Comeback-Video "Dancing"

Foto: VEVO/Sophie Muller

Der Film von Director Sophie Muller, wurde an zwei Tagen in Londons Bush Hall gedreht, wo all das obig genannte irgendwie zum Leben erweckt wurde- inklusive eines Tanzes von Kylie mit Gevatter Tod. Das Video zeigt außerdem Kylies Talent sich Dinge zu eigen zu machen. In diesem Fall eine 12 Pfund teure Gitarre die Director Sophie Muller in einem Second-Hand Laden aufgetrieben hatte. In diesem Clip ist sie in gewisser Weise eine neue Interpretation der legendären 50ct Hot-Pants die das Video zu “Spinning Around” geprägt hatte. Natürlich wurde die Gitarre mit hunderten von funkelnden Kristallen verziert. Das Besondere bleibt aber wohl, dass diese kleine Gitarre perfekt Kylies zierliche Figur wiederspiegelt.

Erste Single aus neuem Album

„Dancing” wurde aus zahlreichen Gründen als erste Single des neuen Albums „Golden“ gewählt, nicht zuletzt, weil es hervorragend das Thema des Albums einleitet.

Der Song repräsentiert eine Sicht auf das Leben, die nicht immer nur ein Bett aus Rosenblättern zeigt, weshalb es besondere Momente umso mehr zu Feiern gilt. Wie Kylie Minogue selbst sagt: “Das Leben ist eine Fülle von Momenten aneinandergereiht – manche sind großartig, andere weniger – aber am Ende wollte ich mit diesem Video die freudige Seite des Songs zelebrieren”.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren