Donnerstag, 12. April 2018 18:00 Uhr

Kylie Minogue: Harte Trennung, aber glücklich?

Kylie Minogue ging es nicht gut nach ihrer Trennung von ihrem Verlobten Joshua Sasse. Die 49-jährige Sängerin trennte sich im vergangenen Jahr von dem ‚Galavant‘-Schauspieler. Es hatte Gerüchte gegeben, der 30-Jährige sei untreu gewesen.

Kylie Minogue: Harte Trennung, aber glücklich

Kylie etwas overstyled bei Markus Lanz am Dienstag. Foto: Becher/WENN.com

Nun betont Kylie, sie sei glücklicher als jemals zuvor, nachdem ihr gebrochenes Herz geheilt ist. In der australischen Show ‚Today Extra‘ sprach Moderator Richard Wilkins sie nun bezüglich ihres Liebeslebens an: „So viel wurde über dein Liebesleben gesagt, mich interessiert nichts davon. Alles, was ich wissen will ist, ob du glücklich bist? Ist das Leben gerade gut zu dir?“ Minogue antwortete darauf: „Ich versuche, nicht kitschig zu klingen, aber ich bin es. Mir ging es nicht gut, ich habe mich an einem Ort befunden, wo ich mich selbst veralbert habe. Sich davon zu befreien, ist so erlösend.“

Kylie und Joshua Sasse hatten sich nur Monate, nachdem sie sich kennenlernten, verlobt. Kürzlich hat die Sängerin zugegeben, dass sie sich von dem Moment hatte hinreißen lassen und niemals gedacht hatte, dass sie überhaupt jemals heiraten würde.

Heute Abend ist die Sängerin beim Echo in Berlin zu Gast.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren